FOTO: © Uferstudios

Platform 14

Ausstellung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Tanz ist ein unmittelbares menschliches Grundbedürfnis, vielleicht sogar das Unmittelbarste. Die Vielfalt seiner Formen und Stile steht in direkter Verbindung mit der Vielfalt der Gesellschaft. Dieser Vielfalt wollen wir Raum geben, Grenzziehungen zwischen Stilen und Genres aufbrechen, sie miteinander in Dialog bringen und ins Theater holen, was dort noch zu kurz kommt. A place to create – a place to perform – a place to connect: “PLATFORM 14” ist von Künst-ler*innen für Künstler*innen, Tänzer*innen und Choreograf*innen, die am Beginn ihrer künstleri-schen Laufbahn stehen. Hier bekommen sie die Gelegenheit, sich in Workshops kennenzuler-nen, miteinander auszutauschen und ihre Arbeit im Rahmen eines großen Studios zu zeigen. Künstler*innen unterschiedlichster Hintergründe und Ausrichtungen aus aller Welt schaffen in einem vielfältigen Tanzabend eine inspirierende Atmosphäre, um miteinander ins Gespräch zu kommen, sich über die Arbeit zu verbinden und die Leidenschaft für Tanz und Kunst mit dem Publikum zu teilen. PLATFORM 14 – 2nd edition 2021 Qabalum Colectivo de danza (Barcelona):"La levedad" Alma Edelstein (Berlin): “Ode to Phanes” Ivana Balabanova (Skopje): “Her own space” Tanz Den Widerstand (Berlin): “POINT OF NO RETURN / revolutions of the beasts” Hoyoung Im (Berlin):“ Euphoria” Alessia Vinotto/The Current Dance Collective (Hamburg): “Meliae” Mei Chen & Yannis Brissot (Pforzheim): "Very tiny little drop of wax"

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!