FOTO: © Alan Chies

Fionde

Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Kann eine Premiere in den eigenen vier Wänden stattfinden? Die italienische Performancekünstlerin und Choreografin Chiara Bersani beleuchtet anhand eines performativen Gegenstands, der per Post zu Ihnen gelangt, die verschiedenen Verbindungen zwischen Kunst und Zuschauer:innen. “Fionde”, das in Zusammenarbeit mit der Komponistin Ilaria Lemmo im Auftrag der Plattform Samara Editions entstand, lädt Sie dazu ein, Rituale zu entwickeln, um Emotionen zu verarbeiten – alleine oder zusammen mit anderen. Bersani nimmt Bezug auf die Unsicherheiten und die anhaltende Isolation des vergangenen Jahres und deutet die Erfahrung des sich Verlierens neu. Nachdem Sie eine Karte für “Fionde” gekauft haben, bekommen Sie ein Paket mit allem, das Sie benötigen, um die Performance zu Hause zu erleben. Die Performance kann zu jedem Zeitpunkt an jedem Ort stattfinden und ist immer eine Überraschung.

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps