FOTO: © Foto © Isabelle Schad

Open Practice Sessions der Choreografin Isabelle Schad im Rahmen des Sommerfestivals der Tanzhalle Wiesenburg

Workshop

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Open Practice Sessions der Choreografin Isabelle Schad im Rahmen des Sommerfestivals der Tanzhalle Wiesenburg

Theaterscoutings führt Sie durch den Dschungel der vielfältigen freien Tanz- und Theaterszene Berlins! In Kooperation mit über 30 freien Spielstätten Berlins entsteht ein monatliches Programm mit ausgewählten Tanz- und Theaterproduktionen, die jeweils von einem (fast immer kostenlosen) Zusatzprogramm begleitet werden. Wenn Sie über Theaterscoutings Karten reservieren, sind Sie stets automatisch für das Zusatzprogramm mit angemeldet.  

Über das Stück:  
Während der drei Tage des Sommerfestivals der Tanzhalle Wiesenburg, in denen ausgewählte Werke der Choreografin Isabelle Schad gezeigt werden, finden täglich Open Practice Sessions im Volkspark Humboldthain statt, ein körperliches Austauschformat das von der Choreografin selbst geleitet wird.

Über das Zusatzprogramm mit Theaterscoutings: 
Open Practice Sessions im Volkspark Humboldthain. "Das Training im Park eröffnet unendliche und wunderbare Verbindungen mit der Aussenwelt. Es verdeutlicht, und viel mehr noch, als wenn wir drinnen praktizieren, wo Wände und Türen die Grenzen des Raumes definieren, dass der Fokus unendlich weit in die Ferne geschickt werden kann." (Isabelle Schad)Durch das gemeinsame Praktizieren, wird den Teilnehmer:innen die Möglichkeit geboten, sich körperlich auf die choreografische Arbeit einzustimmen, die es im weiteren Verlauf des Tages erleben wird.

Die Open Practice Sessions finden draußen im Volkspark Humboldthain statt.

Treffpunkt:Tanzhalle Wiesenburg

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!