Zeigtleich Festival. Kunstticket

TAGESTIPP Feste & Festival Art

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Sich über das Gelände treiben lassen, in Kunstführungen Neues erleben, die gute Stimmung aufsaugen und die Seele baumeln lassen, aber nicht vor der Bühne stehen? Sich fernab des Trubels auf der Hauptbühne und trotzdem auf einem kunstvoll-lebendigen Festivalgelände bewegen? Wenn das Hauptprogramm für dich nicht wichtig ist, du aber trotzdem die Bässe hören und das Gelände erleben willst, ist das hier dein Ticket – und es kostet nichts. Mit dem Kunstticket erhältst du Zutritt zum MS ARTVILLE Gelände und zur Kunst, aber nicht zum musikalischen Hauptprogramm des Tages.  

Wie für alle kostenfreien Veranstaltungen von Fast ein Festival, fällt auch für das Fast ein Festival – Kunstticket lediglich ein Reservierungspfand von 5,00€ an. Dieses kannst du entweder an den gemeinnützigen Kunstfelder e.V. spenden und damit deinen Teil zur Kunst von morgen beitragen oder dir nach deinem Besuch vor Ort beim Auslass rückerstatten lassen. Die Reservierungstickets sind von der Rückgabe ausgeschlossen.

Vom 17. Juli – 14. August feiern wir am Wilhelmsburger Reiherstieg ein prall gefülltes Programm mit namhaften Bands, Acts und Künstler*innen, spannenden Newcomer*innen und Konzerten auf mehreren Bühnen. Im Rahmen des Kultursommer Hamburg stellen das MS ARTVILLE, das MS DOCKVILLE, der VOGELBALL und das SPEKTRUM Festival deshalb eine gemeinsame Veranstaltungsreihe zusammen: Fast ein Festival. 

 

Natürlich werden wir auch weiterhin Hygiene-Maßnahmen haben, weniger Besucher*innen empfangen können und nicht genau so feiern, wie wir es in den letzten Jahren getan haben. Das beinhaltet zu aller erst, dass für den Geländezugang ein Impfnachweis (vollständige Impfung), ein Genesungsnachweis (nicht älter als 6 Monate) oder ein Nachweis einer aktuellen negativen Testung auf Covid (nicht älter als 48 Stunden) erforderlich sind, die ihr am besten am Einlass bereits parat haltet. Für die zweite Stufe des Einlasses haltet ihr am besten euer Ticket parat, damit alles schnell geht. Für den Check-In für das gesamte Gelände und einzelne Teil-Areas nutzen wir die App PartyMate. Ladet euch diese bitte im Vorfeld runter. Wenn ihr Symptome an euch feststellt, müsst ihr bitte unbedingt zuhause bleiben, um niemanden zu gefährden. 

Auf dem Gelände muss dann ein Mindestabstand von 1,50m zu anderen Besucher*innengruppen eingehalten wird. Überall wo dies nicht möglich ist (Gastro, Sanitäreinlangen, Einlass/Auslass) muss eine medizinische Maske getragen werden (FFP2, OP-Maske). Vor der Bühne bekommt ihr einen festen Platz (first come, first serve), den ihr im Anschluss nicht mehr wechseln könnt. Tanzen ist in festgelegten Bereichen für maximal 250 Besucher*innen erlaubt. Für den Verzehr von Speisen und Getränken sind feste Plätze vorgesehen. Bezahlt wird auf dem Gelände bargeldlos, um Kontaktpunkte zu minimieren (die Bezahlkarten könnt ihr euch im Vorfeld online oder vor Ort an entsprechenden Countern mit Bargeld oder Bankkarte aufladen).

Kinder unter 12 brauchen kein Ticket, aber ab 6 einen Hygienenachweis (Impf-, Genesungs- oder Negativtestnachweis).

 

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps