FOTO: © Zora Jurenkova

Corona Art Weeks

Ausstellung Art

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Ein Jahr Corona, ein Jahr, in dem sich die Welt verändert hat. Diesen Sommer wollen wir in einer Gruppenausstellung fragen, wie Künstler diese neue Welt sehen!

Corona war für uns alle die erste Pandemie und eine Zeit, die - so ist anzunehmen - den Lauf der Welt langfristig beeinflussen wird. Was wird geschehen, nachdem die Bedrohung durch das Virus endgültig überwunden ist? Was haben wir als Menschheit gelernt? Wie können wir als Gesellschaft das Beste aus dieser kollektiven Erfahrung machen? Und warum hat sich die Kluft zwischen Arm und Reich vergrößert? Und was ist mit den Delfinen geschehen, die im Canale Grande gesichtet wurden? Bleiben sie, oder kommen die Kreuzfahrtschiffe zurück?

Nach eineinhalb Jahren blicken 12 Künstler zurück - auf 18 Monate voller Widersprüche, Herausforderungen und Chancen.

Location

Kaffeemitte / Weinmeisterstr. 9a

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps