Körperlicher Dialog


01.08.2021 14:00 Uhr
Uferstudios , Berlin
Kostenfrei

Quelle: BERLIN_BUEHNEN
Die Absicht dieses Experiments ist es, soziale Kommunikation, die durch den Körper hergestellt wird, zu untersuchen. Gemeinsam überprüfen wir, welchen Einfluss die soziale Umgebung und insbesondere die Wirkung der COVID19-Schutzmaßnahmen und die Abstandsregelungen von 1,50 Metern auf uns haben. Wir fragen, in welches Verhältnis wir uns dadurch begeben und wie sich unsere Beziehungen verändern. Wie sehr sind unsere Charaktere und unsere Neugier als Mensch betroffen? Tänzer*innen tanzen im öffentlichen Raum mit Objekten, Gebäuden, Autos, Bäumen und Passant*innen. Wir entwickeln eine körperliche Praxis und arbeiten mit unserer Präsenz im Raum. Es geht um Improvisation basierend auf Übungen und Dialogen, darum, gemeinsam eine andere Ebene der Kommunikation zu erreichen. Dazu gehören auch “Nicht-Antworten” - wie zb. von Menschen, die uns ignorieren, unsere Anwesenheit nicht bemerken oder die Richtung ändern, da es um den Einfluss geht, der in die spontan stattfindenden Interaktionen projiziert wird. Wie sehr kann sich der/die Tänzer*in bewegen, ohne von der Reaktion des zufälligen Publikums beeinflusst zu werden - einschließlich Ignoranz, Unaufmerksamkeit oder einem lustigen Vorfall? Wie verbunden sind wir mit unserer Atmosphäre, der Natur um uns herum, den Menschen und Orten?

0 haben sich das gemerkt

Uferstudios

Programm

Uferstr. 8/23, 13357 Berlin

+493046060887

Mehr an diesem Tag