FOTO: © Stefania Migliorati

Islands

TAGESTIPP Ausstellung Ausstellung

Eine recherchebasierte Theaterperformance über Traumziele Sail away, sail away, sail away...gibt es irgend jemanden, der in den letzten anderthalb Jahren nicht davon geträumt hat? Auf einer tropischen Insel zu landen, weit weg von den Alltagssorgen, den Nachrichten und möglichst auch der Pandemie? Inspiriert von verschiedenen Inseln in der Ferne und in der Nähe, bekannten und unbekannten, realen und metaphorischen, lädt eine Crew von internationalen Künstler:innen das Publikum ein, sich mit ihnen auf eine Reise zu Inseln auf der ganzen Welt zu begeben, von der Mitte des tiefblauen Meeres bis zu den vier Wänden unseres eigenen Zuhauses. Immer schon waren Inseln Projektionsflächen und Sehnsuchtsorte utopischer, aber auch imperialistisch- kolonialer Vorstellungen. Die multimediale Performance „Islands“ lässt die Mitreisenden auf dem schmalen Grat dazwischen wandern. In „ISLANDS“ treffen sehr unterschiedliche Künstler:innen aufeinander, die ihre von Migration und Suche geprägten Biographien, die voller Insel-Erfahrungen stecken, miteinander und mit dem Publikum teilen

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Eine recherchebasierte Theaterperformance über Traumziele Sail away, sail away, sail away...gibt es irgend jemanden, der in den letzten anderthalb Jahren nicht davon geträumt hat? Auf einer tropischen Insel zu landen, weit weg von den Alltagssorgen, den Nachrichten und möglichst auch der Pandemie? Inspiriert von verschiedenen Inseln in der Ferne und in der Nähe, bekannten und unbekannten, realen und metaphorischen, lädt eine Crew von internationalen Künstler:innen das Publikum ein, sich mit ihnen auf eine Reise zu Inseln auf der ganzen Welt zu begeben, von der Mitte des tiefblauen Meeres bis zu den vier Wänden unseres eigenen Zuhauses. Immer schon waren Inseln Projektionsflächen und Sehnsuchtsorte utopischer, aber auch imperialistisch- kolonialer Vorstellungen. Die multimediale Performance „Islands“ lässt die Mitreisenden auf dem schmalen Grat dazwischen wandern. In „ISLANDS“ treffen sehr unterschiedliche Künstler:innen aufeinander, die ihre von Migration und Suche geprägten Biographien, die voller Insel-Erfahrungen stecken, miteinander und mit dem Publikum teilen

Preisinformation:

10.00 - 15.00€

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps