NA HÖR'N SIE MAL!

TAGESTIPP Konzert

ZEITGENÖSSISCHE KAMMERMUSIK

EINZELNE KARTEN BUCHEN SIE IM WEBSHOP. NEBENEINANDERLIEGENDE PLÄTZE BUCHEN SIE BITTE TELEFONISCH: 0211 - 913 87 538 Der Vorverkauf startet am 15. Juni.

Hier gibt es keine Standards, hier ist alles immer neu: In der Kammermusikreihe des notabu.ensemble neue musik mutiert der Helmut-Hentrich- Saal zur Experimentierstube. Mal still und meditativ, mal bombastisch-mitreißend - ganz nah an den Musikern erlebt das Publikum die Grenzenlosigkeit zeitgenössischer Klangsprachen. 30 Minuten vor jedem Konzert gibt es in der Einführungsreihe "Spacewalk" Gelegenheit, die Komponisten und Werke des Programms vorab kennen zu lernen.

NOÉ INUI
Violine

FREDERIKE MÖLLER
Klavier

NOTABU.ENSEMBLE NEUE MUSIK

MARK-ANDREAS SCHLINGENSIEPEN
Dirigent

CHARLES IVES
The Unanswered Question (Two Contemplations Nr. 1)

ALBAN BERG
Kammerkonzert op. 8 für Klavier und Violine mit 13 Bläsern

ARNOLD SCHÖNBERG
Kammersymphonie Nr. 1 E-Dur op. 9 für 15 Soloinstrumente

Location

Tonhalle , Düsseldorf

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps