FOTO: © Promo

200 Jahre Konzerthaus – Karl Friedrich Schinkel und die Eröffnung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Bei den „Telefonführungen“ bringen Expertinnen und Experten Interessierten Themenschwerpunkte der bemerkenswerten Geschichte des Konzerthaus Berlin nah. In dafür vorgesehenen Pausen am Ende der Erzählkapitel können die Teilnehmer*innen ihre Fragen loswerden. Folgende Themen stehen zur Auswahl: „Schinkel und die Eröffnung 1821“ mit Bernhard Schulz, „Theodor Fontane im Schauspielhaus“ mit Dr. Maria Brosig, „Zwischen den Stühlen – Gustaf Gründgens“ mit Dr. Thomas Blubacher und „Vom Schauspielhaus zum Konzerthaus“ mit Dr. Dietmar Hiller. Die limitierten Tickets sind kostenlos.

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!