FOTO: © Jan Windszus Photography

Ainārs Rubiķis, Ksenija Sidorova und Wolfram Koch

Das sagt der Veranstaltende

Antonio Vivaldi »L’estate« (»Sommer«) aus Le quattro stagioni (Die vier Jahreszeiten) op. 8/2 in einer Fassung für Akkordeon und Orchester Pjotr I. Tschaikowski »Juni, Juli, August« aus Die Jahreszeiten op. 37 a in der Fassung von Sergei Abir Václav Trojan Fairy Tales Felix Mendelssohn Bartholdy Ein Sommernachtstraum op. 61 Sommer mit Vivaldi und Tschaikowski – Generalmusikdirektor Ainārs Rubiķis und Akkordeonwunder Ksenija Sidorova entführen in brausende Gewitterstürme und laue Nächte. Nächte, die das lettische Dream-Team durch Václav Trojans Fairy Tales mit klingenden Sagengestalten füllt. Mit Mendelssohns wohl bekanntestem Werk begeben sich auch die beiden Ensemblemitglieder Alma Sadé und Maria Fiselier in verzauberte Wälder – ein wahrer Sommernachtstraum! Wolfram Koch, Erzähler Wolfram Koch, Erzähler Ksenija Sidorova , Akkordeon © John Kentish Ksenija Sidorova , Akkordeon © John Kentish

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!