Tipp

Multaka-Session in der Ausstellung "Report from Exile - Fotografien von Fred Stein"

Kunst ASK HELMUT

Selbstportrait Fred Stein mit Rolleiflex, New York, um 1941 © Stanfordville, NY, Fred Stein Archive
Selbstportrait Fred Stein mit Rolleiflex, New York, um 1941 © Stanfordville, NY, Fred Stein Archive

16.05.2021 15:00 Uhr
Deutsches Historisches Museum, Berlin

Ab 7. März 2021 finden jeden Sonntag um 15:00 Uhr die Multaka Online-Sessions statt! Wir freuen uns sehr mit Euch online auf Erkundungstour zu gehen. Im Fokus steht die Ausstellung des Deutschen Historischen Museum „Report from Exile – Fotografien von Fred Stein“. Als Jude und Sozialist musste der ausgebildete Jurist Fred Stein 1933 aus Deutschland fliehen. Zunächst arbeitete er im Pariser Exil und später in New York als Porträt- und Pressefotograf. In interaktiven Online-Sessions wollen wir mit Euch gemeinsam Steins Werk erlebbar machen. Die Sessions beschäftigen sich u. a. mit den Themen Flucht und Migration in Leben und Werk Fred Steins und stellen den Bezug zwischen Vergangenheit und Gegenwart her. Mit Filmclips, Fotografien und den ganz unterschiedlichen Sichtweisen der Multaka-Guides wird das fotografische Werk greifbar und jede Online-Session zu einem ganz individuellen und spannenden Erlebnis. Termin: jeden Sonntag von 15:00 bis 16:00 Uhr, beginnend ab 07.03.2021 Format: einstündige Online-Session per Live-Stream in arabischer Sprache (auf Anfrage in Deutsch und Englisch an info@multaka.de). Eine Anmeldung ist erforderlich, damit wir euch den Zoom-Teilnahmelink schicken können. Das Anmeldeformular öffnet sich durch Klick auf die gewünschte Führung im Kalender: https://multaka.de/kalender/ Welche technischen Voraussetzungen sind für eine Teilnahme notwendig? Für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung wird ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon benötigt sowie eine stabile Internetverbindung


1 haben sich das gemerkt

Deutsches Historisches Museum

Programm

Unter den Linden 2, 10117 Berlin

Mehr an diesem Tag