Tipp

Prometheus unbound

Prometheus brachte den Menschen das Feuer, die Technik, Zivilisation und Kunst. Was ist Kunst im digitalen Zeitalter? Was ist menschliche Kunst, was künstliche Kunst? Kann Künstliche Intelligenz kreativ sein? Menschliche Kunst trifft auf künstliche Kunst und die KI bestimmt den Verlauf des Abends immer wieder neu. ASK HELMUT


10.04.2021 20:00 Uhr
TD BERLIN, Berlin

Prometheus brachte den Menschen einst das Feuer, die Technik, die Zivilisation und die Kunst. Davon ausgehend beschäftigen wir uns mit dem Wesen von Kunst im digitalen Zeitalter. Was ist menschliche Kunst, was künstliche Kunst? Kann Künstliche Intelligenz – kurz KI – kreativ sein? Und was entsteht, wenn maschinelles Lernen und per Algorithmen erzeugte Töne, Bildwelten und Texte auf reale Darsteller*innen treffen? Was passiert, wenn wir Prometheus wieder entfesseln?   CyberRäuber arbeiten als digitale Erzähler an einem Theater der virtuellen Realität. Für Prometheus unbound führen sie nun die neuronalen Netze und ihre künstlerischen Anwendungsbereiche in die althergebrachte Institution des Theaters ein und lassen menschliche und künstliche Kunst aufeinandertreffen.   Die künstliche Intelligenz – kurz KI –  bestimmt den Verlauf des Abends immer wieder neu. Sie reagiert auf eingespeiste Texte und schreibt sie fort. Diesen kreativen Prozess der Maschine verfolgen die Zuschauer per Leinwand oder Bildschirm; die Performer*innen sprechen die neu entstehenden Sätze in Echtzeit und übersetzen und integrieren sie in ihre körperliche Darstellung.   Der Einsatz neuer Technologien beeinflusst bisherige künstlerische Produktions- und Darstellungsformen möglicherweise sehr nachhaltig und verändert auch unser bisheriges Verständnis von Autor*innenschaft. Nach den viel beachteten analogen Aufführungen am Landestheater Linz und in Darmstadt wird die Produktion nun erstmals komplett digital im Livestream gezeigt.  


0 haben sich das gemerkt

TD BERLIN

Programm

Klosterstraße 44, 10179 Berlin

+49 30 28 09 30 62

Mehr an diesem Tag