Folge 15 - GRENZGANG Live-Stream „Die große Freiheit – 35 Jahre mit dem Motorrad durch die Welt" mit Dirk Schäfer

TAGESTIPP Gesprochenes Poetry

Wenn jemand eine Reise tut, hat er viel zu erzählen. Und wenn dieser jemand seit 35 Jahren mit Motorrad und Kamera unterwegs ist, muss er sich sehr gut überlegen, welche seiner Geschichten und Bilder er aus den vollgepackten Alukoffern kramt. Dirk Schäfers Bestenauslese führt euch zu Sehnsuchtsorten und durch traumhafte Landschaften, in den Orient, ums Mittelmeer, nach Afrika, Neuseeland und Kalifornien.

Unterwegs schildert er besondere Momente mit Menschen aller Couleur. Und er stochert in der eigenen Geschichte, die aus einem ahnungslosen Foto-Knipser einen gefragten Fotografen, Filmer und Storyteller werden ließ. Kein Wunder, denn niemand versteht es, das Gefühl des Motorradreisens mit Akribie und Kreativität, Zeitraffern, Filmclips und Drohnen so perfekt in Szene zu setzen wie er. Doch trotz dreier Koffer voll Kameratechnik: Dirk Schäfer ist ein Reisender mit großem Herz für die Welt geblieben, der mehr Verbindendes als Trennendes zwischen den Kulturen sieht, der spontan nach dem Motto „Zu viel geplant ist zu wenig erlebt“ verfährt und auf unterschiedlichsten Motor-Gäulen unverdrossen in aller Welt die große Freiheit jagt.

Was euch in diesem GRENZGANG-Stream erwartet, hat bisher noch niemand gesehen - freut euch auf berührende, witzige und kuriose Stories und einen gesprächigen Studiogast, der alle eure Chat-Fragen beantworten wird. Eines von Dirks Original-Motorrädern haben wir auch im Studio. Und na klar, es gibt wieder besondere Preise zu gewinnen!

 

 Portrait Dirk Schäfer    

Als Dirk Schäfer 1985 ein Entwicklungshilfeprojekt in Kenia besuchte, glaubte er, dass es die Reise seines Lebens sei. Er hatte sich getäuscht. Einem kenianischen Freund versprach er damals, ihn eines Tages mit dem Motorrad zu besuchen. Dreizehn Jahre später machte er das Versprechen wahr… Die erste Reportage die er veröffentlicht, ist sie so bescheiden produziert, dass sie nur in einem unbedeutenden Blatt gedruckt wird. Aber er macht weiter. Er brennt für die Fotografie, fürs Unterwegssein. Am liebsten mit dem Motorrad, weil es ihm die nötigen Freiheiten bietet.

Heute zählt Dirk Schäfer zu den renommiertesten Reise- und Motorradfotografen. Seine Arbeiten werden international in Motorrad- und Reisemagazinen veröffentlicht. In Europas größter Motorradzeitschrift haben seine Reisereportagen einen festen Platz und namhafte Hersteller aus der Motorradbranche bauen auf sein Bild- und Textmaterial. Dazu konstatiert das Magazin „Travel Time“, dass Dirk Schäfer … mit seiner Arbeit als Fotograf die Optik von Motorradreisereportagen nachhaltig mitprägt.

Seine Live-Multivisionen sind mehrfach mit Preisen für exzellente Fotografie und spannend erzählte Stories ausgezeichnet worden. Außerdem produziert er zusammen mit Andreas Prinz seit 2006 Filme. Die Uraufführung des jüngsten Films „Abenteuer Pyrenäen“, an dem auch die bildversorger aus Düsseldorf beteiligt waren, fand im restlos ausverkauften Astra-Kino in Essen statt.

Seither sind aus der einen großen Reise viele große und kleine Abenteuer auf unserem Planeten geworden. Seine Reportagen veröffentlicht der gebürtige Wuppertaler international in Motorrad- und Reisemagazinen. Mehrfach wurden seine Diashows und Reise/ Live-Reportage für exzellente Fotografie und mitreißend erzählte Stories ausgezeichnet.

Zum Stream

Du möchtest weitere Infos zu den GRENZGANG Live-Streams?

-> Hier geht´s zu unserer Newsletteranmeldung

 

Partner des Streams:

     

 

Veranstalter:

       

 

Der nächste LIVE-Stream "Island 63° 66° N" am So. 07.02.2021, 17 Uhr:

 

 

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Wenn jemand eine Reise tut, hat er viel zu erzählen. Und wenn dieser jemand seit 35 Jahren mit Motorrad und Kamera unterwegs ist, muss er sich sehr gut überlegen, welche seiner Geschichten und Bilder er aus den vollgepackten Alukoffern kramt. Dirk Schäfers Bestenauslese führt euch zu Sehnsuchtsorten und durch traumhafte Landschaften, in den Orient, ums Mittelmeer, nach Afrika, Neuseeland und Kalifornien. Unterwegs schildert er besondere Momente mit Menschen aller Couleur. Und er stochert in der eigenen Geschichte, die aus einem ahnungslosen Foto-Knipser einen gefragten Fotografen, Filmer und Storyteller werden ließ. Kein Wunder, denn niemand versteht es, das Gefühl des Motorradreisens mit Akribie und Kreativität, Zeitraffern, Filmclips und Drohnen so perfekt in Szene zu setzen wie er. Doch trotz dreier Koffer voll Kameratechnik: Dirk Schäfer ist ein Reisender mit großem Herz für die Welt geblieben, der mehr Verbindendes als Trennendes zwischen den Kulturen sieht, der spontan nach dem Motto „Zu viel geplant ist zu wenig erlebt“ verfährt und auf unterschiedlichsten Motor-Gäulen unverdrossen in aller Welt die große Freiheit jagt. Was euch in diesem GRENZGANG-Stream erwartet, hat bisher noch niemand gesehen - freut euch auf berührende, witzige und kuriose Stories.

 

 

 

 

 

 

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps