Age of Passion – Lachrimae-Tango for Viols & Bandoneon


29.01.2021 20:00 Uhr
Villa Elisabeth, Berlin
15,00-20,00€

In diesem Konzert begegnen sich Viola da Gamba und Bandoneon: das 17. und das 20. Jahrhundert erzählen abwechselnd und jeweils in ihrer ureigenen Sprache und Form, um schließlich erstmalig in der Tonsprache des 21. Jahrhunderts direkt miteinander in Verbindung zu treten und in einer zeitgenössischen Komposition neue Dimensionen des alten menschlichen Themas Leidenschaft zu eröffnen.
Im Zentrum stehen dabei die LACHRIMAE von John Dowland, 1604 in London erschienen und unangefochtene Krone aller Schöpfungen für das Gambenconsort.
Auch die Musik des Bandoneons, untrennbar verbunden mit der Tangomusik des frühen 20. Jahrhunderts, erzählt von Leidenschaft.
Eigens für dieses Projekt komponiert der New Yorker Komponist Reiko Füting ein zeitgenössisches Stück für Gambenconsort und Bandoneon, welches in Fütings Tonsprache die LACHRIMAE von John Dowland reflektiert.
AGE OF PASSION zeigt so auf betörend sinnliche Weise, wie schlüssig die verschiedenen musikalischen Sprachen bei aller facettenreicher Farbigkeit ineinandergreifen, wenn es um das uralte menschliche Thema geht: Leidenschaft.

Das Ensemble Art d’Echo wurde im Jahr 2010 von der Gambistin Juliane Laake gegründet. Seither setzt sie mit diesem Ensemble in wechselnden Besetzungen ihre eigenen musikalischen Projekte um. Die dafür jeweils ausgewählten Musikerinnen und Musiker, allesamt ausgesprochene Spezialisten ihres jeweiligen Metiers, bereichern mit fantasievoller facettenreicher Begleitung sowie großer musikalischer Inspiration und profunden aufführungspraktischen Kenntnissen die Arbeit der Gambistin. Im Zentrum steht dabei die so vielfältige Literatur für Sologambe, die durch ambitionierte Programmkonstellationen in Szene gesetzt wird. Mehrere CD-Aufnahmen, Rundfunkmitschnitte sowie zahlreiche Konzert- bzw. Festivalauftritte dokumentieren bereits die Arbeit des jungen Ensembles.

Programm:
I Lachrimae Antiquae ( J. Dowland, Viols & Lute)
Bandoneon solo
II Lachrimae Antiquae Novae ( J. Dowland, Viols & Lute)
Bandoneon solo
III Lachrimae Gementes (J. Dowland, Viols & Lute)
IV Lachrimae (Tristes) for Viols, Lute & Bandoneon (R. Füting)
--- PAUSE ---
V Lachrimae Coactae (J. Dowland, Viols & Lute)
Bandoneon solo
VI Lachrimae Amantis (J. Dowland, Viols & Lute)
Bandoneon solo
VII Lachrimae Verae (J. Dowland, Viols & Lute)

Tickets: 20 €/ erm. 15 € bei billetto.eu

Mit:
Juliane Laake (Viola da gamba und Künstlerische Leitung)
Gambenconsort: Christian Heim, Irene Klein, Júlia Vető, Heike Johanna Lindner
Laute: Magnus Andersson
Bandoneon: Antje Steen

Veranstalter: Berit Kramer | Kulturmanagement
Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds
In Kooperation mit: Kultur Büro Elisabeth

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage unter www.elisabeth.berlin/aktuelles über die in unseren Räumen geltenden Maßnahmen und Regeln zur Covid19-Prävention.


0 haben sich das gemerkt

Villa Elisabeth

Invalidenstr. 3, 10115 Berlin

030/44043644

www.elisabeth.berlin

Mehr an diesem Tag