Blurred de4de42c 6b9b 45d4 b2bb c31236da7315
Pick

CASPAR BRÖTZMANN . A L’ARME! Festival 2020 // VIDEO EDITION

presented by ASK HELMUT

Ein Mann und seine Gitarre: Er verwandelt Zeit und Raum in eine Landschaft, die dem Kampf der Naturgewalten ausgesetzt ist und präsentiert eine neue entwicklungsintensive Spielweise. Die reinste und ursprünglichste Form der Long Scale Electric Guitar. ASK HELMUT

Cropped de4de42c 6b9b 45d4 b2bb c31236da7315
Katha Mau

Fri 22.01.2021 11:00
Silent Green, Berlin

[DE] Caspar Brötzmann ist ein Gitarrist jener Sorte, die mit ihrem ganzen Sein hautnah das Instrument verkörpern. Er verwandelt Zeit und Raum in eine Landschaft, die sich im Kampf mit Naturgewalten wiederfindet, als ultimativer Wesensgrund, als Endpunkt der Evolutionskette Mensch – Instrument – Verstärker. Genau genommen ist Caspar Brötzmann der einzige Gitarrist dieser Sorte, ein Virtuose der, wie er sie selbst nennt, „Long Scale Electric Guitar“. Zu seiner Wall of Sound hat er allein im Dialog mit dem Instrument gefunden: eine neue Spielweise, für die er Jahre der Entwicklung brauchte. So präsentiert A L'ARME! die purste und ursprünglichste Form, in der Caspar Brötzmann heute zu haben ist: als das Totem, das er der Symbiose und Liebe zu seinem Instrument errichtet, mit jedem Auftritt neu. Da steht sie, aus Fleisch und Blut und Schweiß: eine Kultstätte für 41 Hertz.

[EN] Caspar Brötzmann is the kind of guitarist who fully embodies his instrument with his entire being. He transforms time and space into a landscape that is locked in a battle with the forces of nature, as the ultimate reason for being, as the endpoint of the chain of evolution from human to instrument to amplifier. Strictly speaking, Caspar Brötzmann is the only guitarist of this kind – a virtuoso of what he refers to as the “long-scale electric guitar”. He invented his own wall of sound together with his instrument: a new playing field that took years of development to discover. And A L'ARME! is presenting Caspar Brötzmann in his purest, most primal form: as the totem that he constructs to honour his symbiosis with and love of his instrument every time he performs. There it stands, made of flesh and blood and sweat: a place of worship for 41 hertz.

Watch Exclusive Video Here:
https://www.alarmefestival.de/concert-films