Blurred 8ad9d8fb 0d27 47f0 92c5 542d6c1e24d9

Maria Stuart

Ein weiteres Mal flimmert Schillers größtes Drama über die Leinwand. Zwischen Politik, Religion und Liebe ist diese Inszenierung wohl die Vorlage jeder modernen Realty-Soap gewesen. Ein Duell um Leben uraufgeführt 1800 und die Premiere aus dem Oktober diesen Jahres. Macht euch schick für Zuhause und schaltet ein! ASK HELMUT

Cropped 8ad9d8fb 0d27 47f0 92c5 542d6c1e24d9
Arno Declair

Sat 16.01.2021 20:00
Deutsches Theater Berlin, Berlin

Stream am 16. Januar um 20 Uhr auf dringeblieben.de
Mit englischen Untertiteln

Maria Stuart, katholische Königin von Schottland, ist vor ihrem Volk geflohen, das ihr Auftragsmord an ihrem Gatten vorwirft. In England hofft sie bei ihrer Cousine, der protestantischen Königin Elisabeth, auf politisches Asyl, erhebt gleichzeitig aber Anspruch auf ihre Krone, als deren rechtmäßige Erbin sie sich sieht. Sie wird gefangen genommen und interniert, Befreiungsversuche von jungen Rettern schlagen fehl. Doch Marias Glanz strahlt auch aus dem Kerker heraus: Sie kann auf ihre treue Anhängerschaft zählen und weiß Frankreich an ihrer Seite. Nach mehreren vereitelten Mordanschlägen auf Königin Elisabeth, die ihr angelastet werden, soll sie hingerichtet werden. In Elisabeths Beraterstab gehen die Meinungen auseinander, ein Versöhnungsversuch in Form eines Aufeinandertreffens der beiden Königinnen scheitert grandios. Dennoch zögert Elisabeth das Todesurteil zu vollstrecken und fürchtet die Entscheidung in einem Duell, das keine Siegerin kennen wird.

Friedrich Schillers Maria Stuart ist ein Ränkespiel im Geflecht von Politik, Religion, Liebe und Macht, dem alle Figuren unentrinnbar unterworfen sind. Er zeichnet ein Tableau von Mächtigen, die Verantwortung scheuen und an ihren Positionen ersticken. Und er zeigt sie als zutiefst menschliche Charaktere, die in ihrem Tun oder Nicht-Tun einsam, isoliert und unfrei immer wieder bei sich selbst landen. Sartre: "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. Denn wenn er erst einmal in die Welt geworfen ist, dann ist er für alles verantwortlich, was er tut."

https://www.youtube.com/watch?v=yImzh_J_PSE


Source: Berlin Bühnen

Deutsches Theater Berlin

Program

Schumannstr. 13 a, 10117 Berlin

+49302-844-1225

www.deutschestheater.de