Anne Lenk präsentiert Molières Stück: Eine 350 Jahre alte leidvolle Komödie, zeitlose Satire mit einem klugen, anstregenden, witzigen aber hasserfüllten Menschenfeind zum Protagonisten. Frauen begeistern ihn, die Gesellschaft eher weniger. Er trifft auf Freunde und Konkurrenten, auf eine Gesellschaft, die er als verlogen und geheuchelt ablehnt. Er verletzt mit Worten, kann sich auf Kompromisse nur schwer einlassen, schlägt um sich, nur um am Ende festzustellen, dass nichts komischer ist als der Mensch im Wirbel seiner Schwächen. Verfügbar bis zum 06.03.2021. ASK HELMUT


14.01.2021 16:00 Uhr
Zu Hause

Anne Lenk präsentiert Molières Stück: Eine 350 Jahre alte leidvolle Komödie, zeitlose Satire mit einem klugen, anstregenden, witzigen aber hasserfüllten Menschenfeind zum Protagonisten. Frauen begeistern ihn, die Gesellschaft eher weniger. Er trifft auf Freunde und Konkurrenten, auf eine Gesellschaft, die er als verlogen und geheuchelt ablehnt. Er verletzt mit Worten, kann sich auf Kompromisse nur schwer einlassen, schlägt um sich, nur um am Ende festzustellen, dass nichts komischer ist als der Mensch im Wirbel seiner Schwächen. Verfügbar bis zum 06.03.2021.


Zu Hause

Mehr an diesem Tag