Tipp

Die 5 besten Independent Label

Hier kommen für euch die 5 besten unabhängigen Indies, die gerne euren Support in Form von Merch- oder Plattenkäufe dankend annehmen würden. Mit dabei wundervolle Labels der elektronischen Musik, ein Vorreiter im deutschsprachigen Electropunk und ein hippity-hopes Label des freshen Beats. ASK HELMUT

Nick Hillier
Nick Hillier

26.12.2020 08:00 Uhr + 31 Termine
Diverse Orte in Berlin, Berlin

1. Audiolith https://audiolith.net/de/
Das Independent-Label aus Hamburg-Bahrenfeld strahlt seit 2003 mit nunmehr 250 Releases, viel Authentizität, loyalen Musikern und vorwiegend elektronische Musik und Indie-Rock - Aber auch nicht nur. Einflussreich ist Audiolith etwa im Bereich des deutschsprachigen Electropunk. Neben handelsüblichen Alben, EPs und Singles, bringen sie auch Compilations, Splitsingles, sowie Bücher & Hörbucher raus. "Menschen, Musik, unabhängig sein. Einfach machen, das, worauf man Bock hat, weitermachen, ansprechbar bleiben. Auf Augenhöhe bleiben mit den Leuten, die unsere Musik lieben" steht für das Label.

2. Giegling https://www.giegling.net/
Giegling ist das Undergroundmärchen par excellence aus Weimar. Das Label der elektronisch-verträumten Musik presst jede Platte nur in limitierter Auflage mit individuellem Cover. Der Selfmade-Stil steht für das Label, auch die Website erinnert eher an eine simple Odt-Datei. Neben nunmehr 73 Veröffentlichungen in vornehmlich analogem Tape- oder Vinyl-Format, bereist das Kollektiv mit DJ Dustin als Labelchef die Kontinente der Erde und veranstaltet in eindrucksvollen Locations Open-Airs sowie Clubnächte mit viel Liebe zum künstlerischem Detail und zur Musik.

3. Melting Pot Music http://www.mpmsite.com
"We like soul music, beats and bbq." Ein Label mit fresher Hip-Hop-Beat-Garantie oder wie es in den Liner Notes des ersten Samplers von MpM aus dem Jahr 2005 steht "I started Melting Pot Music with a simple concept: I wanted to release music that fit in my personal collection and in my DJ sets". 18 Jahre ist es nun her, dass Hip-Hop-, Funk-, Soul-Experte Oliver von Felbert, vielen bekannt als Olski, sein Label gegründet hat. Heute überzeugt das Label located in Köln mit über 200 Veröffentlichungen und fünf Sublabel vor allem instrumentalen Funk, Afrobeat, smooth Jazz und Funky Breakbeats.

3. Smallville http://www.smallville-records.com/
Das Hamburger based Label überzeugt mit House-Musik und Techno der introvertierten, gerne auch träumerisch-melancholischen Spielart. Gegründet von den beiden DJs Julius Steinhof und Just von Ahlenfeld, auch bekannt unter dem Pseudonym "Smallpeople", die großgeworden sind im Hamburger Pudel-Club, existiert das Label nun schon seit 15 Jahren. Mit zwei Sublabels und Katalognummer 81 an Veröffentlichungen, charakterisiert der eigene Plattenladen in St. Pauli, das Artwork von Stefan Marx die Plattenfirma mit viel "Down-to-Earth-Charme".

4. Monkeytown https://www.monkeytownrecords.com/
Mit Sitz in Berlin neben dem KitKatClub, der Clubcommission Berlin e.V. und mit zahlreicher anderer Einrichtungen in der Nähe mit dem Titel "Club", wurde das Label 2009 von Modeselektor gegründet. Trotzdem ist Monkeytown kein Label, das jemals auf der Suche nach dem nächsten großen Ding wächst. Im Mittelpunkt steht eine engmaschige Crew von Freunden, auf die sich alle Residents verlassen können. Künstler wie Modeselektor, Shed oder Mouse On Mars zählen zum Katalog der fast 300 Veröffentlichungen auf dem Label und haben die Musiklandschaft der letzten zwei Jahrzehnte mit genre-definierenden Veröffentlichungen in Techno, Bass-Heavy und experimenteller Elektronik geprägt.



0 haben sich das gemerkt

Diverse Orte in Berlin

, Berlin

Wähle einen Tag


M
D
M
D
F
S
S

December 2020
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31


Mehr an diesem Tag