Blurred 4d683eea 69c4 4fcb 882c 2cf00e0dd344

Industrielandschaft mit Einzelhändlern

Schauspiel

Cropped 4d683eea 69c4 4fcb 882c 2cf00e0dd344

Fri 11.12.2020 20:00 + 1 date
Hamburger Sprechwerk, Hamburg

Wie stemmt sich der Einzelne gegen eine globale Krise?
Beim Gedanken an die enorme Ungleichheit der Kräfte beschleicht einen lähmende Mutlosigkeit.

In Industrielandschaft mit Einzelhändlern schildert Egon Monk mit sprachlicher und filmischer Präzision die Unausweichlichkeit und Folgerichtigkeit, mit der ein einzelner Drogeriebesitzer an den Herausforderungen des ökonomischen Systems zerbricht.
Als sein Geschäft infolge großer Marktveränderungen immer schlechter läuft, unterzieht er sich einer kritischen Selbstbeobachtung und Selbstoptimierung, an deren Ende er, trotz aller Bemühungen dennoch scheitert.

Vor dem Hintergrund wirtschaftlicher Globalisierung und unberechenbarer werdender Marktmechanismen erhält der Stoff erneut Aktualität.
Fünfzig Jahre nach seiner Erstausstrahlung überführt die Inszenierung die Kapitalismuskritik des Fernsehspiels in einen heutigen Diskurs.

Egon Monk gilt als der bedeutendste Erbe Bertolt Brechts, mit dem er lange Zeit eng zusammengearbeitet hatte. Ihm gelang es, die Ideen des epischen Theaters auf kongeniale Weise in das neue Massenmedium Fernsehen zu übertragen. Durch die Rückübersetzung des Fernsehspiels aufs Theater entsteht nun ein ironisch-humorvoller, sinnlich-kritischer Post-Realismus.

Eine Produktion von VIERHUFF UND ENGELBACH&WEINAND, gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Kartenpreise:
VVK: 19,40 €, ermäßigt 12,80 € (incl. VVK-Gebühren)
AK: 21 €, ermäßigt 13,50 €

Fr 11.12.20 (Premiere), Sa 12.12.20 jeweils um 20 Uhr


Source: Culturebase

Hamburger Sprechwerk

Program

Klaus-Groth-Str. 23, 20535 Hamburg

Choose a day


M
T
W
T
F
S
S

December 2020
11
12


More on this day