Blurred 52c41146 069d 4acf 8cc2 9c4f7a35fd1d

Dialoge 2020 – Relevante Systeme II

Digitales Event, Videostream, Tanz, Zeitgenössischer Tanz, Konzert, Elektronische Musik

Cropped 52c41146 069d 4acf 8cc2 9c4f7a35fd1d
Luna Zscharnt

Sat 05.12.2020 20:00 + 3 dates
radialsystem, Berlin
18,00 €

Nach dem Open-Air-Projekt „Dialoge 2020 – Relevante Systeme“ im August diesen Jahres kehrt Sasha Waltz & Guests im Dezember mit dem kleineren Format „Dialoge 2020 – Relevante Systeme II“ ins radialsystem zurück, das nun als Livestream übertragen wird. An vier Improvisationsabenden treffen zehn Tänzer*innen der Compagnie live auf jeweils andere Akteur*innen der elektronischen Musikszene Berlins: Acid Pauli, Brendan Dougherty, Diego Noguera Berger und Lucrecia Dalt. Gemeinsam begeben sie sich in einen künstlerischen Austausch und nähern sich dabei von unterschiedlichen Seiten aktuellen Fragestellungen: Was bedeutet die aufgrund der aktuellen Situation gebotene Distanz für das gemeinsame Tanzen auf der Bühne? Wie kann Nähe auf Distanz entstehen, welche Dissonanzen resultieren daraus – oder entsteht auch etwas Neues? In „Dialoge 2020 – Relevante Systeme II“ kehrt Sasha Waltz konzeptuell nach „Dialoge – Wirbel“ (2018) zum Ursprungsgedanken der „Dialoge-Projekte“ zurück, die die Compagnie seit ihrer Gründung 1993 regelmäßig begleiten.

Bereits vor den ortsspezifischen „Dialoge-Projekten“ u.a. im Jüdischen Museum Berlin, dem Mendelsohnbau am Lehniner Platz oder im entkernten Palast der Republik bildeten interdisziplinäre „Dialoge“-Abende kreative Kraftzentren für die Arbeit von Sasha Waltz. In kurzen und intensiven Begegnungen zwischen Musiker*innen, Bildenden Künstler*innen, Tänzer*innen und Choreograf*innen fand und findet der Dialog auf vielfältigen Ebenen statt – im Mittelpunkt steht immer der freie Geist der Improvisation und die Lust am Experiment.

„Das Wichtigste an den Dialoge-Projekten ist es für mich, ganz unterschiedliche tänzerische Formen und musikalische Welten zu erfahren. Es geht mir dabei nicht um eine ästhetische oder inhaltliche Eingrenzung, sondern um die größtmögliche Freiheit der Kunst.“
Sasha Waltz

Sasha Waltz & Guests wurde 1993 von Sasha Waltz und Jochen Sandig in Berlin gegründet. Bis zum heutigen Zeitpunkt haben zahlreiche Künstler*innen und Ensembles – Architekt*innen, Bildende Künstler*innen, Choreograf*innen, Filmemacher*innen, Designer*innen, Musiker*innen, Sänger*innen und Tänzer*innen – aus 30 Ländern in über 80 Produktionen, „Dialoge“-Projekten und Filmen als „Guests“ mitgewirkt. Sasha Waltz & Guests arbeitet in einem internationalen Netz von Produktions- und Gastspielpartner*innen und zeigt aus dem derzeit 20 Produktionen umfassenden Repertoire ca. 70 Vorstellungen pro Jahr weltweit. In Berlin kooperiert die Compagnie mit einer großen Bandbreite von Einrichtungen wie Stadttheatern, Opernhäusern und Museen und hat so zur Gründung innovativer Produktionsorte für den Dialog der Künste beigetragen – den Sophiensaelen (1996) und dem radialsystem (2006). 2013 wurde die Compagnie offiziell zum „Kulturbotschafter der Europäischen Union“ ernannt. 2014 ehrte der Fonds Darstellende Künste Sasha Waltz & Guests mit dem George-Tabori-Ehrenpreis. Sasha Waltz & Guests ist verstärkt auch im Bereich „Education & Community“ tätig – ausgehend von der 2007 gegründeten Kindertanzcompany Berlin, der seit 2016 aktiven Plattform „ZUHÖREN – Dritter Raum für Kunst und Politik“ und verschiedenen Angeboten im Bereich Wissenstransfer.


Source: Berlin Bühnen

radialsystem

Program

Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin

+49302-887-8850

www.radialsystem.de

Choose a day


M
T
W
T
F
S
S

December 2020
3
4
5
6


More on this day