Blurred ffe57da5 6eec 458c a136 fb531c2ad302

Pierrot lunaire / La voix humaine

Oper

Cropped ffe57da5 6eec 458c a136 fb531c2ad302
Pierrot lunaire

Tue 17.11.2020 19:30 + 3 dates
Hamburgische Staatsoper, Hamburg

Arnold Schönberg vertonte 1912 in freier Atonalität „Dreimal sieben Gedichte“ des Belgiers Albert Giraud. Sein Zyklus Pierrot Lunaire: Rondels Bergamasques (1884) ist reinster französischer Symbolismus und spürt den naiven Sehnsüchten und bösen Nachtmahren des mondsüchtigen Pierrots nach. Schönberg komponierte ein Melodram, dessen Regeln der Deklamation, des Nicht-mehr-Sprechens, aber Noch-nichtSingens er sehr genau beschrieb. Die Zustände der fiktiven Figur Pierrot werden von mehreren Sängerinnen variiert und dadurch neu angeordnet. Dem Programmatisch-Artifizellen von Giraud und Schönberg wird der Realismus des Ausdrucks von La voix humaine entgegengestellt, einer Oper für Sopran und Orchester von Francis Poulenc.


Source: Culturebase

Hamburgische Staatsoper

Program

Große Theaterstraße 25, 20354 Hamburg

0049 40 - 35 68 0

www.staatsoper-hamburg.de

Choose a day


M
T
W
T
F
S
S

October 2020
23
24

November 2020
17
21


More on this day