Blurred 12a6717c c45b 4aac 8f87 7b2ba85aa1ca

ELIF

Musik

Cropped 12a6717c c45b 4aac 8f87 7b2ba85aa1ca
Till van Loosen

Mon 02.11.2020 20:00
Uebel und Gefährlich, Hamburg

Mehr Urban, mehr Deutschpop und noch mehr Power: ELIF zeigt sich 2020 in neuem Gewand – und das steht ihr verdammt gut. Mit dem ersten musikalischen Freischlag, der gemeinsamen Single mit Rapper Samra „Zu Ende“, schaffte sie es direkt unter die Top-5 der deutschen Singlecharts. Die Tracks „Freunde“, „Gitarre“, „Nur Mir“ und „Alaska“ zeigen aber auch, dass ELIF nicht nur als Kollabo-Gast absolute Berechtigung in der deutschen HipHop- Landschaft hat. Der Weg dorthin war allerdings nicht leicht für sie.
Sie trennte sich von ihrem Label und ihrem Management und beendete noch dazu die toxische Beziehung, in der sie sich befand. Nach der Trennung fiel sie in ein tiefes Loch und erlitt ein Burnout. Sie entschied sich, eine Therapie zu machen und sich neu zu sortieren. All die Erfahrungen, Erlebnisse und Erkenntnisse der letzten Jahre nimmt ELIF nun mit ins Studio und macht daraus neue Songs in neuem Style. „Bloß, weil man mir mal den Stempel Pop-Musikerin aufgedrückt hat, heißt das nicht, dass ich mein ganzes Leben Pop-Musik machen muss. Ich bin keine Dienstleisterin, sondern Künstlerin. Eine Künstlerin, die wachsen will.“
Trotz der stilistischen Wandlung bleibt eins gleich: ELIFs Musik lebt von ihren Gefühlen, ihren Wurzeln und ihren Geschichten. Inhaltlich hält sie dabei an Altbekanntem fest, schreibt Songs über (manipulative) Liebe, familiäre Erwartungen, falsche Sehnsüchte und Selbstfindung, Versagensangst und das Erkennen des eigenen Werts. Für ihr authentisches Songwriting wurde sie 2019 mit dem Deutschen Musikautorenpreis als beste Nachwuchskünstlerin ausgezeichnet. Dass ELIF auch live vor Energie nur so strotzt, zeigte sie auf ihrer letzten ausverkauften Tournee. Für ihr 2020 erscheinendes Album und die kommende Tour verspricht sie: „Es wird eine ELIF 2.0 geben.“


This event is brought to you by

Default image

selective artists

Program



More on this day