FOTO: © Promo

Forever More

TAGESTIPP Theater Lottery

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Die Bewegungs- und Klanginstallation Forever More wurde als Kollaboration der Künstler João Cidade und Ferdinand Breil entwickelt. Die Arbeit baut auf die physische und emotionale Verbindung, welche die beiden Künstler mit dem Veranstaltungsort haben, auf. Das Markieren von Menschen für die Ewigkeit wurde für Cidade zum Beruf, als er begann nebenbei als Tattoo-Artist zu arbeiten. Mit dieser Idee des Markierens als Ausgangspunkt wollen die beiden Künstler der Frage nachgehen, inwiefern ein Veranstaltungsort und die Menschen, welche dort eine Performance erleben, ebenfalls markiert werden können. Wenn nicht für immer, dann doch für so lange wie möglich. Forever More möchte zu Gedankenspielen rund um Identität von Individuen in Verbindung mit Veranstaltungsorten anregen und flirtet währenddessen mit der Idee eines emotionalen Archivs in einer Kunst Szene in Zeiten der Pandemie.

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps