Blurred 31865 119349491440275 1738587 n

KNOCHENFABRIK

Music

Cropped 31865 119349491440275 1738587 n

Sat 03.10.2020 21:00
Knust, Hamburg

Anstelle einer Ticket-Einrichtungsgebühr geht 1,00 € je Ticket an die Clubstiftung. http://stiftung-private-musikbuehnen-hamburg.de/

KNOCHENFABRIK

Knochenfabrik war eine der wichtigsten und einflussreichsesten deutschsprachigen Punkbands der 90er und erfreut sich noch heute mindestens genauso großer Beliebtheit wie damals. Fast jeder hört Knochenfabrik: Der vollgekotzte Iro-Punker, der kiffende Hippie-Punk mit Fischerhut, der Studentenpunk mit Hornbrille, der Punk hörende Normalo – praktisch jeder, der überhaupt auf Punkrock steht. Seit der ReUnion 2008 klappt sich nach wie vor jeder Schalabber Iro nach oben wenn "Filmriss" und Co. aus Claus kracheliger Kehle ertönen. Auch die 2011 releaste Single Grüne Haare 2.0 kommt noch an die dreckigen Klassiker "Ameisenstatt" und "Cooler Prakplatz" ran

Biografie:

1994-1998:

Knochenfabrik veröffentlichen mehrere Punk Schallplatten und spielen ein Paar Konzerte. Von dem verdienten Geld kaufen sie sich Briketts für die Kohleofenheizungen ihrer Sozialwohnungen. Und Dosenbier.

1998-2008:

Die Bandmitglieder gehen getrennte Wege und machen berufliche Karriere.

Seit 2008:

Knochenfabrik spielen in unregelmässigen Abständen abwechselnd Reunion- und Abschiedskonzerte. Von dem verdienten Geld kaufen sie sich Energiesparheizkörper für Ihre Eigentumswohnungen. Und teuren Rotwein.

Kurzbeschreibung:
Knochenfabrik füllen die Minibar auf. Asoziale Hotelgäste sind ausdrücklich erwünscht!

Einlass: 20:00 Uhr


Source: Hamburg Tourism

Knust

Program

Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg

www.knusthamburg.de


More on this day