FOTO: © Kino Intimes

Wiedereröffnung Kino Intimes

TAGESTIPP Film Ah_Movie

Nach zehn Monaten reger Bautätigkeit eröffnet das historische Kino in der Boxi mit neuem Charme! Gründlich saniert und frisch eingerichtet, mit einem zweiten Kinosaal und 4k-Projektoren, könnt ihr hier endlich wieder in bequeme Kinostühlen eure Lieblingsfilme genießen. Am Wochenende ist es soweit - Wupp Wupp!

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Liebe KinofreundInnen, nach zehn Monaten reger Bautätigkeit haben wir das alte Kino Intimes gründlich saniert und neu eingerichtet, einen zweiten Kinosaal eingebaut und in beiden Sälen 4k-Projektoren sowie bequeme Kinostühle mit angemessener Sitzreihenerhöhung installiert, den alten schmalen Eingangsbereich zu einem geräumigen Foyer erheblich vergrößert und die historische Eingangstür von der Boxhagener um die Ecke in die Niederbarnim verschoben, also gleich neben die unter Quasi-Denkmalschutz stehende und von der internationalen Instagramerschaft viel beachtete Graffitiwand gesetzt - mit einem Wort: anderthalb Jahre nach der Schließung des historischen Kinos ein schickes neues Programmkino gebaut, welches nun fertig ist. Zur Aufnahme des regulären Betriebs fehlt uns noch eine ausstehende Bestätigung, sozusagen ein letzter Stempel auf dem Laufzettel, den wir auf seine finale Reise im Cursus honorum der zuständigen Ämter schicken müssen. Da wegen der Corona-bedingten Einschränkungen die noch benötigte Bearbeitungszeit schwer einzuschätzen ist, können wir unseren symbolträchtigen Eröffnungstermin am Tag der Deutschen Einheit schwerlich halten, ohne befürchten zu müssen, am Ende die notwendige Genehmigung nicht rechtzeitig vorliegen zu haben. Wir werden den schon einmal verschobenen Eröffnungstermin jedoch nicht erneut um mehrere wertvolle Kinowochen nach hinten verlagern, sondern kurzfristig bekannt geben, sobald wir das Okay erhalten. Damit korrespondiert auch die aktuelle Nachrichtenlage, angesichts derer wir es nicht mehr für angebracht halten, eine große Eröffnung mit Tag der offenen Tür und eintrittsfreiem Kurzfilmprogramm zu feiern, da wir uns nicht in der Lage sähen, den ganzen Tag ständige größere Menschengruppen in den Sälen, im Foyer sowie auf dem Bürgersteig zu regulieren. Somit werden wir wohl eher still eröffnen, ohne Festprogramm und Feier, nur so für die interessierte Kinogemeinde und Nachbarschaft zum Vorbei- und Hereinschauen und dann ohne weiteres in den Kinobetrieb übergehen. Bis dahin wünschen wir eine gesunde Zeit! Eure Tilsiter Lichtspiele & Kino Zukunft

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps