Keine halben Sachen

Schauspiel, Schauspiel ASK HELMUT


10.09.2020 18:00 Uhr
Deutsches Theater Berlin , Berlin
3,00€

Das war es also. Das gute Leben. In dem alles stimmte. Das ich im Griff hatte. In dem ich wichtig und mein eigener Superheld war. In dem keine Idee zu irrwitzig, kein Gedanke zu abwegig war. In dem man immer in Bewegung blieb und sich niemals fragte, was irgendein anderer über einen dachte. Bereits im siebten Jahr erarbeitet in den Sommerferien eine Gruppe Jugendlicher von LesArt und dem Jungen DT eine szenische Lesung eines aktuellen Jugendbuchs und bringt diese im September zur Aufführung. In diesem Jahr ist es der Roman Keine halben Sachen von Antje Herden, in dem der 15jährige Robin eine Begegnung macht, die ihn komplett aus der Bahn wirft. Drogen, Partys und Gier nach Zugehörigkeit – als der 15jährige Robin seinen neuen Freund Leo kennenlernt, verfliegen Einsamkeit und Langeweile. Die beiden sind ein ungleiches Paar und während Leo gelassen bleibt stürzt Robin ab – sowohl im übertragenen als auch im Wortsinne. Der Roman erhielt 2019 den Peter Härtling Preis und wurde 2020 für den Jugendliteraturpreis nominiert und ist laut dessen Jury: „Ein literarischer Trip, verstörend und faszinierend zugleich.“ Mit: Jule Cichon, Caspar Girod, Emilia Golderer, Ava Gottschalk, Janne Grashoff, Pauline Hager, Klarissa Krause, Nastja Liedtke, Melina Michael, Hannah Roggenkamp, Carlos Rollar, Hedda Schmidt, Helena Vogel Wir danken dem Verlag Beltz & Gelberg für die freundliche Unterstützung.


0 haben sich das gemerkt

Deutsches Theater Berlin

Programm

Schumannstr. 13 a, 10117 Berlin

+49 30 28441-225

Mehr an diesem Tag