FOTO: © krisstine Bento Monteiro

Letzte Ausstellung der Galerie: Global Change

TAGESTIPP Ausstellung Art

Ausstellung Global Change im Aristokrass Galerie (Köln)

vom 09.09.20 – 30.10.20

ARISTOKRASS GALERIE | Huhnsgasse 46| 50676 Köln | www.aristokrass.com | info@aristokrass.com

ÖFNNUNGSZEITEN: Do-Sa.16-20 Uhr

Eintritt mit  Hygienemaßnahmen, Datenabgabe und Mundschutz

Global Change

 

*KÜNSTLER: AUERSWALD MICHAELA,BEHRENDT PASCAL, BENTO MONTEIRO KRISSTINE, BLUME RENEE, BÖXKES ANDRE, DUBOSE GEORGE, JÖHRING MARKUS, EmHa, FISCHENICH PETER, GOSSE AGII , KLOC JANUSZ, KNECHT RUTH, MORTIMER MAC BROWN, NODEPOND,PASKALI IRENA, SCHULZE MARKUS ,TEUBER SVEN,STAUDT THILO, ZYDEK THOMAS.

  *09.09.20 Vernissage „ GLOBAL CHANGE„

|16:00|Besichtigung |20:00| DJ LUWN (locagency)<stricktly Vynill

 

 *25.09.20 |20:00|Lesung Chrizz B.Reuer Performance Krisstine Bento Monteiro

*26.09.20|20:00| Konzert /DJ Lineout-Kistenfreestyle -improvisiert elektronische Musik
Nun schon zum vierten Mal geben Baker und Taper als „lineout kistenfreestyle" in der Galerie Aristokrass ihren elektronischen Freestyle zum Besten. Sie entwickeln dabei atmosphärische Klangkollagen zu treibenden, bewegenden Musikstücken, unvorhersehbar und stetig zugleich.

 *01.10.20 |20:00|Installation Nodepond und Drehcommando Improvisiert electronischer Musik.

*17.10.20 |19:00|PODIUMSDISKUSSION  zur bedrohlichen Lage des gesamten Kulturbetriebs  mit interessantes Teilehnern aus den verschiededensten Kunst und Kultursbereichen.

 *24.10.20 |20:00|VIDEO RETROSPEKTIV ARISTOKRASS & FILM Premiere:KBMPerformance mit Musik von Coreggae Contrasti  Dj Ralf Gusek

 

In der neuen Ausstellungsreihe „Global Change" verwandelt sich die Galerie ARISTOKRASS  in einem multidimensionalen Ort. Vielfältige künstlerische Auseinandersetzung beleuchten dabei unterschiedliche gesellschaftliche Phänomene –  kritisch, subversiv, verspielt oder auch ironisch.

 Kern des vierwöchigen Kunst- und Kulturfestivals ist eine gemischte Gruppenausstellung, bestehend aus Arbeiten von 20 modernen KünstlerInnen.

 Nach 2 Jahren und beeindruckenden 38 Gruppenausstellungen mit über 100 Künstlern, 112 Events mit Performern , Musikern, DJs, Autoren verwandelt die Galerie ihr Konzept, in ein Online-Format. Freuen Sie sich auf tägliche Reportagen über die freie Kölner Künstlerszene (u. a. Street Art, Malerei, DigitalKunst, Installation, Fotografie, Performance, Literatur, Make Up Artist, Tattoo) und einem Kunst-Festival ab 2021.

 Diese letzte Ausstellung setzt sich mit dem Thema, das uns seit Februar 2020 am meistens beschäftigt, auseinander: die Covid-19-Epidemie und den fatalen Konsequenzen auf unser Leben – eine Veränderung unseres gesamtem Systems, die unsere Anpassungsfähigkeit und Kreativität herausfordert.

Raum Installation von Krisstine Bento Monteiro Entscheidend ist unser Bewusstsein und Wahrnehmung der Realität. In der Raum COCORONISSIMA ich spiele und setze Filter (Licht effect und Plastikwände). durch diese Ästhetik wirkt die Stimmung psychedelisch und Halluzinogens und stellt Aspekte unserer aktuellen weltweiten Krise dar :Klimawandel -zerstörung der Tierwelt und Natur-verletzung der Menschenrechte -konsum Gesellschaft und Verschwendung - künstliche Menschen-virtuelle Kommunikation -sterile Atmosphäre .. -wohin führte die Digitalisierung , wie weit?...extrem künstlich und fabelhaft, wenn die Luft giftig ist, alles steril und desinfiziert, die Schwingungen und die Elektronik verbinden die Seelen durch verkabelte Netzwerke zu einem Universum /Spiritualität

Die Ausstellung ist multidimensional (360^& Performance ), interaktive und Sinnliche : alle Sinne werde gefördert: (Sehen , hören , riechen, berühren und denken) der Zuschauer kann auch aktive an der Performance teilnehmen und mit Kostüme Teil der Installation sein..Live und Gefilmt ...

Seit März 2020 dokumentiert Die Fotowache mit Markus Schulze (Fotograf & Dozent) und Mickey Auerswald in zwei unterschiedlichen, fotografischen Projekten die Auswirkungen der Krise auf unser Leben. Dabei zeigen sie beispielhafte Arbeiten aus  ihrer eigenen Dokumentation. Noch spannender wird aber die erste Präsentation von Ergebnissen ihrer demokratischen Sammlung „Earth 2020 – life changes", die inzwischen aus Fotografien von über 50 Teilnehmern besteht. 

www.facebook.com/pandemicinpictures 

Unter dem Titel „Inge, Willi, Corona und ich." präsentiert Markus Jöhring seinen humorvoll, kritischen Cartoon, den er seit März in den sozialen Netzwerken veröffentlicht – ein bereits ausgezeichnetes Zeitdokument (Künstler-Revierkunstpreis 2020), das außerhalb der Mainstream-Medien einen Erkenntnisgewinn verspricht (www.markus-joehring.de).

 

LIVESTREAM( FB Krisstine Bento Monteiro, Youtube Aristokrasslive)

 

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps