FOTO: © Johannes Koether

Zerstreuung überall! Ein internationales Radioballett

TAGESTIPP Helmuts-List-Berlin

Tanz im August: Mit Kopfhörern taucht ihr hier in die Welt der vielstimmigen Choreografie von dreizehn internationalen Künstler*innen ein. Ihr seid also nicht nur das Publikum, sondern auch Teil der Performance und könnt Bewegungsanweisungen folgen. Dazu hat das Hamburger Medien- und Performance-Kollektiv LIGNA sich mit Choreograf*innen auf der ganzen Welt über Erfahrungen von Verletzlichkeit und Solidarität ausgetauscht - Entertainment pur!

Das sagt der/die Veranstalter:in:

“Zerstreuung überall!” ist das neue Radioballett des Hamburger Medien- und Performancekollektivs LIGNA, mit Beiträgen von dreizehn internationalen Künstler*innen. Die Mitglieder des Kollektivs Ole Frahm, Michael Hueners und Torsten Michaelsen haben dazu Choreograf*innen auf der ganzen Welt gefragt, zu welchen gesellschaftlichen und körperlichen Veränderungen es in Zeiten der globalen Bedrohung vor Ort gekommen ist. Im Mittelpunkt standen dabei Erfahrungen von Verletzlichkeit und Solidarität. Über Kopfhörer kann das Publikum der vielstimmigen Choreografie folgen und Bewegungsanweisungen ausführen – und Teil einer neuen Form von kollektivem Handeln werden. Zeitgleich mit der Aufführung bei Tanz im August wird “Zerstreuung überall!” am 30. August auch beim Zürcher Theater Spektakel und dem Theater Festival Basel präsentiert, um eine über Distanz hinweg geteilte Erfahrung zu ermöglichen.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!