Das Philosophische Café: Nichts

TAGESTIPP Listeva

Das Philosophische Café in den außergewöhnlichen Räumlichkeiten der Kulturkirche Ost beschäftigt sich regelmäßig mit philosophischen Fragen und bringt diese in einen alltäglichen Kontext und in eine anregende Diskussion. Alles wird sehr leicht und verständlich von Markus Melchers erklärt - besonderes philosophisches Vorwissen ist also nicht erforderlich.

Diesmal ist das Thema: Nichts. In unserer Alltagssprache verwenden wir das Wort „Nichts“ mehr oder weniger eindeutig: Entweder ist etwas oder es ist eben nicht. So bezeichnen wir mit „Nichts“ zum Beispiel Abwesendes oder Niegewesenes.

Aber beschränkt sich die Wortbedeutung tatsächlich auf diese Anwendungen? Und wie unterscheidet sich „Nichts“ vom „nichts”? Ist dies nur eine sprachliche Differenz? Oder gibt es das „Nichts“ tatsächlich? Und wenn ja, wie kann dieses Nichts vorgestellt, gedacht und erlebt werden? Diese und andere Fragen werden am 23. Juli 2020 in der Kulturkirche Ost diskutiert.

Mehr zum philosophischen Praktiker und Fachbuchautoren Markus Melchers kannst du hier nachlesen: 

Über Markus Melchers

Weitere Infos zur Veranstaltung bekommst du hier: 

Zur Webseite

- Anzeige - 

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!