FOTO: © cyan

à contre corps - ein tanzfilm der cie. toula limnaios+ jant-bi

TAGESTIPP Theater Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

»à contre corps« ist ein verstörend-faszinierender balance-akt zwischen fremdheit und nähe.
 die begegnung mit dem anderen deckt gemeinsamkeiten und unterschiede auf und wirft einen auf eine seltsame art auf den kern des eigenen wesens zurück. wie in einem umkehrspiegel werden widersprüchliche kräfte in uns selbst erweckt, denken wir an werte, vorstellungen, traditionen, erziehung, geschichte, religion ... konzept/ choreographie: toula limnaios I co-choreographie: patrick acogny I musik*: ralf r. ollertz I tanz/ kreation: mercedes appugliese, fleur conlon, adelinou dasylva, kayoko minami, elhadji ibrahima ndoye ndiaye, maguette ndione, clebio oliveira, ute pliestermann, ramatoulaye sarr, hironori sugata I lichtdesign: jan langebartels I kostüme: antonia limnaios, toula limnaios * teile der musik wurden im senegal aufgenommen: percussion: mamadou fall (djembe), mor seck (dundun), mamadou thioune (sabar/dundun); gesang: maréme diallo, raky ciss, riti, djibril ba; bandoneon/percussion: ralf r. ollertz

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps