Blurred 31865 119349491440275 1738587 n

C.A.R.

Music

Cropped 31865 119349491440275 1738587 n

Thu 04.06.2020 21:00
Knust, Hamburg

Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung möglicherweise abgesagt wurde, auch wenn sie hier gelistet ist. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand zu Verschiebungen oder Ausfällen bitte direkt auf der Webseite des Veranstalters.

C.A.R. wurde 2011 von Johannes Klingebiel und Kenn Hartwig in Köln gegründet. Nach
einer frühen Schaffensphase wurde 2014 das Debütalbum des Quartets „Beyond The
Zero“ auf Unit Records veröffentlicht. 2017 folgte die „Interlude EP“ und 2018 das aktuelle
Album „Look Behind You“, das auf dem Frankfurter Label Bimba Records erschienen
ist. Spielte die Band anfangs noch experimentellen Jazz, ordnet die Presse C.A.R. heute
bei Krautrock, Kosmische und Elektronika ein.

Highlights des bisherigen Schaffens waren Konzerte auf Festivals wie dem Fusion Festival,
dem Jazzfest Kolkata und der Casa Banchel in Madrid. Im Winter 2017 absolvierte
C.A.R. eine 4-wöchige Tournee durch Pakistan, Sri Lanka und Indien auf Einladung des
Goethe Instituts; 2018 folgte eine China Tournee im Rahmen des JIM Festivals.

In 2019 kurierte und veranstaltete C.A.R. die Reihe „C.A.R. presents Kraut am Ebertplatz“
am Ebertplatz in Köln mit sieben Bands an vier Tagen. Die Reihe wurde gekrönt vom gemeinsamen
Auftritt von C.A.R. und Damo Suzuki, dem ehemaligen Sänger der Band CAN
auf legendären Alben wie Tago Mago und Ege Bamyasi.

C.A.R. wurde gefördert vom Musikfonds e.V., der Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft
mbH sowie dem Kulturamt der Stadt Köln. Aktuell wird C.A.R. im Rahmen
der Ensembleförderung Musik vom Ministerium Kultur und Wissenschaft des Landes
Nordrhein-Westfalen gefördert.


Source: Hamburg Tourism

Knust

Program

Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg

www.knusthamburg.de


More on this day