Blurred schaubude berlin 2014 12 4 web

Wir

Performance, Figurentheater, Objekttheater

Cropped schaubude berlin 2014 12 4 web
Silke Haueiss

Fr 01.05.2020 20:00
SCHAUBUDE BERLIN, Berlin

Performance, Objekttheater • in Deutsch und Englisch

Die Tragödie der Liebe besteht darin, dass es unmöglich ist, nicht zu lieben. Dabei ist unsere Art zu lieben kontaminiert mit Ideologien: mit patriarchalen, kapitalistischen, religiösen … Sind wir von gesellschaftlichen Dogmen manipulierte Marionetten? Antonio Cerezo und Lisa Lucassen (She She Pop) treten an, die romantische Liebe zu (unter-)suchen: Die Konzepte von Liebe, die unser Selbstwertgefühl, unsere sexuelle Erfüllung und unsere Vorstellungen von Freiheit prägen.

Konzeption: Antonio Cerezo, Lisa Lucassen
Regie, Spiel: Antonio Cerezo
Video: Heiko Kalmbach
Szenografie, Kostüm: Arturo Lugo
Koproduktion mit Fondo Nacional para la Cultura y las Artes FONCA
Gefördert von: Coordinación Nacional de Teatro Mexico y FONCA
Unterstützt von: Goethe Institut Mexiko


Quelle: Berlin Bühnen

SCHAUBUDE BERLIN

Programm

Greifswalder Str. 81-84, 10405 Berlin

+49 30 -423-4314

www.schaubude-berlin.de