Blurred schaubude berlin 2014 12 4 web

Was bleibt.

Figurentheater, Objekttheater

Cropped schaubude berlin 2014 12 4 web
Silke Haueiss

Sun 26.04.2020 19:00
SCHAUBUDE BERLIN, Berlin

Dokumentarisches Objekttheater und Begegnungsprojekt • in Deutsch

Was erzählt ein Paar rote Stöckelschuhe über eine Flucht aus der DDR? Was bezeugt der Preis eines Kaffeekännchens im Jahr 1990? Und welche Familiengeschichte aus der Zeit der deutschen Teilung konserviert ein Rührgerät? Auf Grundlage zahlreicher Interviews mit Zeitzeug*innen erkundet die Theatermacherin Anya Deubel in »Was bleibt« spielerisch die vielschichtigen Lebensgeschichten und biografischen Brüche zu DDR-Zeit und nach dem Mauerfall anhand von originalen Alltagsgegenständen und persönlichen Erinnerungsstücken der Interviewten.

Blog: www.wasbleibt-schaubude.com

Produziert durch: Schaubude Berlin
Gefördert von: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Berliner Senatsverwaltung Projektfonds Zeitgeschichte und Erinnerungskultur, Beauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (BAB)
In Kooperation mit: EL SOLAR

Am 24. und 25.4. in leichter Sprache sowie mit offener Live-Audiodeskription, für alle Zuschauer*innen hörbar; ab 18 Uhr Tastführung.


Source: Berlin Bühnen

SCHAUBUDE BERLIN

Program

Greifswalder Str. 81-84, 10405 Berlin

+49 30 -423-4314

www.schaubude-berlin.de