Blurred 12188124 1206000632749059 6140480504932152003 o

Forever Young – 10 Jahre Brandhorst

Der zehnte Geburtstag des Museums ist Anlass für eine Werkschau aus den Sammlungsbeständen, die einen Bogen von den frühen 1960er-Jahren bis in die gegenwärtige Kunstproduktion spannt und viele Neuankäufe der letzten Jahre mit den bekannten Sammlungshighlights in Verbindung setzt. HELMUT likes! ASK HELMUT

Cropped 12188124 1206000632749059 6140480504932152003 o

Thu 23.04.2020 10:00 – 22:00
Museum Brandhorst, Munich
1,00 € - 7,00 €

Ausstellung „Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst“

Die Ausstellung umfasst rund 250 Werke von 44 Künstlerinnen und Künstlern und hat drei Schwerpunkte, die für sich stehen können und doch aufeinander Bezug nehmen: Das erste Narrativ im Erdgeschoss des Museums widmet sich der Pop-Art, durch die sich die Kunst in den 1960er-Jahren der Alltags- und Populärkultur öffnete. Der Fokus liegt dabei auf ihrer oft übersehenen politischen Dimension. Ein zweiter Strang konzentriert sich im großen Saal des Untergeschosses auf das brisante Thema der Subjektivität in der Gegenwart und damit auf die Frage, wie der Kapitalismus Identitäten prägt. Die dritte Sektion wendet sich in den Kabinetten des Untergeschosses einem der Kernthemen des Museums Brandhorst zu: der zeitgenössischen Malerei und der Fragestellung, wie sich diese althergebrachte Kunstgattung durch die Digitalisierung, neue Technologien und mediale Verbreitung immer wieder erneuert.

Anlässlich des Jubiläums wird Twomblys Rosensaal wieder in seiner ursprünglichen, vom Künstler konzipierten Form zu sehen sein. Neben dem dauerhaft installierten „Lepanto“-Zyklus (2001) und zahlreichen Werken aus der 60-jährigen Karriere des Künstlers zeigt das Museum im Obergeschoss eine prominente Neuerwerbung aus Twomblys letzter, farbintensiver Werkserie „Camino Real“ (2011).


Museum Brandhorst

Program

Theresienstraße 35 a, 80333 Munich

+49 (0)89 23805-2286

www.museum-brandhorst.de