Default image
Pick

Livestream: Max Freytag - Live Solo-Piano-Konzert bei dringeblieben.de

Unerschöpfliche Ruhe trifft auf große Melodiebögen, die in einem sanften Fluss wundervoll verträumter Stücke münden. Nach mehreren Solo-Alben mit selbst komponierten Klavierstücken und neuem Material im Geiste des klassischem Cool-Jazz, kommt der Kölner Pianist nun in eure Buden - Über dringeblieben.de mit einem Online-Konzert zum dahinschmelzen. HELMUTS Tipp zum Entspannen. ASK HELMUT

Default image

Sun 29.03.2020 18:00
Diverse Orte in Berlin, Berlin

„Mit weichem Tastenanschlag entfaltet Max Freytag unaufdringlich und behutsam immer wieder große Melodienbögen. Dabei schöpft er aus einer schier unerschöpflichen Ruhe und man wird schon nach den ersten Tönen unweigerlich in den sanften Fluss seiner wundervoll verträumten Stücke gesogen.“ (Philipp Süß / Shing Shang TV)

Nach mehreren Solo-Piano-Alben mit selbst komponierten Klavierstücken holt sich Max Freytag 2019 erstmals musikalische Verstärkung, um neues Material im Trio-Verbund umzusetzen. An einem verschneiten Wochenende entsteht bei einer intensiven Live-Session das neue Album „Picasso Fish Island“, das am 10.01.20 erscheint. Zurückhaltend von Schlagzeug (Max Heinemann) und Kontrabass (Artur Schulz) begleitet, atmen die neuen Stücke den Geist von klassischem Cool-Jazz, zeigen sich leichtfüßig swingend, ohne dabei die besondere Tiefe im Spiel Freytags zu vernachlässigen.

Die Absage der geplanten Album-Tour und die selbst gewählte Quarantäne nimmt der Kölner Pianist nun zum Anlass, das nächste Album „Solo Piano III“ aufzunehmen, zuhause am eigenen Klavier - wo auch sein erstes Online-Konzert mit neuen und alten Stücken stattfinden wird. Am 29.03.20 um 18 Uhr auf Dringeblieben.de