Blurred 71511616 a309 4178 a0e9 656311d65d01

Lost Places präsentiert: Enik & Grundeis

Music

Cropped 71511616 a309 4178 a0e9 656311d65d01

Fri 27.03.2020 21:00
MS Stubnitz, Hamburg

Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung möglicherweise abgesagt wurde, auch wenn sie hier gelistet ist. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand zu Verschiebungen oder Ausfällen bitte direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Enik ist zurück. Die letzten Jahre hat der Münchener Musiker, Produzent und Multiinstrumentalist in seinem Studio am neuen Album "The Deepest Space Of Now" gearbeitet wie ein Goldschürfer am Yukon.
Enik ist ein Künstler , der so lange und so konsequent an seinen Songs arbeitet, der die Kiesel, den Dreck und das Überflüssige so lange beiseite schiebt und siebt, bis es funkelt. Und es funkelt! Auf „The Deepest Space Of Now“ finden sich 13 Songs mit rebellischem Charme, im Spannungsfeld zwischen Mörderballade und Indie-Tanzbeat, lebensbejahender Hymne und zauberhafter Melancholie. 13 Kleinode und Monster, am Innersten rührende Perlen und Dampfwalzen, die alle eines gemeinsam haben: Sie widmen sich jenen Randfiguren der Gesellschaft, die das System in dem sie leben verachten aber auch brauchen. Die Songs spiegeln den inneren und äußeren Zwiespalt wider, mit dem die Charaktere dieses Albums täglich konfrontiert sind. Übergeordnet könnte man Eniks Musik als Indie / Electronica bezeichnen, wobei der Singer Songwriter dabei zu kurz käme. Enik führt in seiner Musik sämtliches zusammen. Da meint man fast Bon Iver’s Stimmwelt, Nick Cave’s Abgründe, Radiohead’s Elektronik und Bowie’s spätes Timbre rauszuhören. Aber eben nur fast, da er dabei immer unverkennbar Enik bleibt.

Einlass: 20:00 Uhr


Source: Hamburg Tourism

MS Stubnitz

Program

Kirchenpauerkai 26, 20457 Hamburg

www.ms.stubnitz.com