Default image

ENTFÄLLT: Se ti sabir

Sonstiges, Film/Video

Default image

Fri 27.03.2020 17:00
HAU2, Berlin

19.3., 17:30-21:00 / 20.3., 18:00-00:00 / 21.3., 12:00-19:00 & 19:30-23:00 / 22.3., 16:00-19:30 / 27.3., 17:00-01:00 / 28.3., 19:30-22:00 / 29.3., 16:00-22:00 / Ein- und Auslass jederzeit möglich
“Se ti sabir” (2019) ist ein Film von James Bridle über Sprache, Intelligenz und unser Verhältnis zu neuen Technologien und nicht-menschlichen Spezies. “Sabir” stammt aus der über 800 Jahre lang im Mittelmeerraum gesprochenen Sprache Lingua franca, einer Mischform aus dem Wortschatz und der Grammatik der Berbersprache, des Türkischen, Französischen, Griechischen, Arabischen und anderer Sprachen. Es bedeutet “zu wissen” und wurde auch als Grußformel von zwei Menschen mit unterschiedlichen Sprachen genutzt: “Sabir? Wissen Sie? Können wir miteinander sprechen?” Während unser Wissen über die verschiedenen Formen der Intelligenz in der Welt wächst, räumen wir den Rechensystemen mehr und mehr Macht über unsere kognitiven und kreativen Prozesse ein. “Se ti sabir“ sucht nach neuen Möglichkeiten, wie wir einander, die Wesen um uns herum und unsere Schöpfungen verstehen können.


Source: Berlin Bühnen

HAU2

Program

Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin, 10963 Berlin

www.hebbel-am-ufer.de