Blurred ae1d2157 303e 4e73 94fe 10167cd5d203

Tina Dico

Music

Cropped ae1d2157 303e 4e73 94fe 10167cd5d203
James Hole

Wed 12.02.2020 20:00
Mojo Club, Hamburg

Dass TINA DICO vor allem durch Facettenreichtum glänzt, zeigt die dänische Künstlerin seit über 25 Jahren durch ihren genreübergreifenden Stil, ihre ausgeklügelten Songarrangements sowie dem breiten Themenspektrum ihrer Texte. Mal folkig-countryesk, mal poetisch-nachdenklich; zwischen rockigen Tönen und gefühlvollem Singer-Songwriter Pop: So kennen und lieben Sie ihre Fans. Kein Wunder, dass TINA DICO binnen kürzester Zeit „vom Geheimtipp zum Publikumsmagnet“ wuchs (NDR2).

Auf ihrer Tour zum aktuellen Album "Fastland" hat sich die mittlerweile mit ihrer Familie auf Island lebende Künstlerin etwas Besonderes ausgedacht: Drei Nächte mit drei verschiedenen Shows in Hamburg. Der Auftakt der „Hamburg Trilogy" findet als Quartett in der Laeiszhalle statt. Mit kompletter Band und einer Bandbreite an Musikinstrumenten wird sie am nächsten Abend auf der Bühne der Grossen Freiheit 36 zu sehen sein. Das große Finale: eine intime Solo Show im Mojo Club.

Seit der Veröffentlichung von „Fastland" im September 2018 erntete die zehn Songs umfassende Sammlung durchweg positive Kritik: „Tina Dico macht selten etwas falsch. Da ist auch ihr neues Album ‚Fastland’ keine Ausnahme“ (Bleistiftrocker). Das Album demonstriert, dass die Singer-Songwriterin sich nicht ziert, Neues auszuprobieren. Gleichzeitig bleibt sich TINA DICO mit ihrem Mix aus nordischer Kühle und herzlicher Direktheit treu und schafft es, „die schwierige Balance zwischen radiokompatibler Gefälligkeit und songschreiberischem Anspruch zu halten“ (Soundmag.de).

Bereits im Alter von 15 Jahren spielte TINA DICO in ihrer ersten Band, mit 23 gründete sie ihr eigenes Plattenlabel. Elf Alben (von denen sechs auf Platz 1 der dänischen Charts landeten) und zwei Danish Music Awards als beste Sängerin und Songwriterin später, versprühen die Auftritte des Multitalents noch immer eine familiäre Atmosphäre. Ihre fulminanten, restlos ausverkauften Konzerte in der Hamburger Elbphilharmonie, dem Gewandhaus Leipzig oder dem Konzerthaus Dortmund sind der beste Beweis dafür.


This event is brought to you by

Default image

selective artists

Program


Mojo Club

Program

Reeperbahn 1, 20359 Hamburg

040 3-808-8863

www.mojo.de


More on this day