Blurred ballhaus.ost

Ambient 1: Theatre for Airports (Hyperion)

Ihr wart noch nie bei einer Ambient-Session? Dann wird's allerhöchste Zeit. In diesem Theater werdet ihr von Daniel Schrader nicht nur auditiv von den warmen, sphärischen und langgezogene Klänge abgeholt, sonder auch visuell durch die Unterstützung der Performer Toni Jessen und Wieland Schönfelder. Eine fluide Komposition aus Sprache und Bewegung, ausgehend von Hölderlins „Hyperion“. ASK HELMUT

Cropped ballhaus.ost

Fri 07.02.2020 20:00
Ballhaus Ost, Berlin

Ambient Theatre is intended to induce calm and a space to think. It must be able to accomodate many levels of watching and listening attention without enforcing one in particular; it must be as ignorable as it is interesting. (Brian Eno, not quite)

In AMBIENT 1: THEATRE FOR AIRPORTS (HYPERION) entwerfen Daniel Schrader und die Performer Toni Jessen und Wieland Schönfelder ein Theater, das sich an Strukturen und Wirkweisen von Ambient Music orientiert. In derselben Weise wie Ambient sich von Popmusik-typischen Elementen wie Beats, Hooks, Refrains etc. befreit, erproben sie einen Umgang mit Sprache, der etablierte Theatermittel wie Betonung, Pointierung, Rhythmus und Dialog experimentell überwindet.

Ausgehend von Hölderlins „Hyperion“ gestalten sie eine fluide Komposition aus Sprache in Bewegung. Eine im Wortsinn hintergründige Performance, die ihr Publikum aktiviert, indem sie es radikal in Ruhe lässt.


Source: Berlin Bühnen

Ballhaus Ost

Program

Pappelallee 15, 10437 Berlin

+49 30 4-404-9250

www.ballhausost.de