Blurred me

Gerhard Richter - Portraits aus der Olbricht Collection

Die Olbricht Collection ist weltweit die einzige Institution, die das gesamte Editionswerk von Künstlergröße Gerhard Richter umfasst und über fünf Jahrzehnte hinweg abbilden kann: Der Hauptfokus seiner ausgestellten Werke liegt dabei auf Menschenbildern - HELMUT empfiehlt & verlost Tickets! ASK HELMUT

Cropped me

Wed 22.01.2020 12:00 – 18:00
me Collectors Room, Berlin
4,00 € - 8,00 €

Der Fokus der ausgestellten Werke von Gerhard Richter, der international als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart gilt, liegt auf den Menschenbildern – seit den 1960er Jahren eines der zentralen Themen auch seiner Editionen. Sowohl Fotografien aus dem Familienalbum (Betty), als auch Pressebilder berühmter Persönlichkeiten (Mao, Elisabeth) dienen Richter als Vorlagen, um künstlerische Techniken auszuloten. Gleichermaßen greift er auf einige seiner gemalten Portraits und Bildnisse zurück (z.B. Ema (Akt auf einer Treppe) und Onkel Rudi), die er als Drucke oder Fotografien reproduziert. Ein prominentes Beispiel für diese Vorgehensweise sind die 48 Portraits, die im me Collectors Room als Edition gezeigt werden. Die malerischen Vorlagen wurden 1972 im deutschen Pavillon auf der Biennale in Venedig gezeigt.


me Collectors Room

Program

Auguststr. 68, 10117 Berlin

+49308-600-8510

www.me-berlin.com