Der Reim in Flammen-U20-Poetry Slam

TAGESTIPP Gesprochenes Poetry

Was erwartet dich?

Nach Generation Y, den sogenannten Millennials, steht auch schon Generation Z bereits in den Startlöchern. Damit sich diese Altersgruppe auch mal Gehör verschaffen kann, organisiert das Orangerie Theater ein Zusammentreffen junger Poet*innen, die über das sprechen, was sie denken, was sie bewegt, was ihnen wichtig ist. 

Es geht um Ziele, Träume, Erwartungen und Enttäuschungen, die Generation Z in Form von Kurzgeschichten, Reimen oder auf humorvolle Art präsentiert. Sei dabei und erfahre, was die Jugend von heute antreibt. 

Unser Rausgegangen-Kompass zeigt an:

🎯Generation Z auf dem Durchmarsch 
🎯Junge Poet*innen klären je in sechs Minuten auf
🎯Themen: Ziele, Träume, Erwartungen und Enttäuschungen 
🎯Was bewegt die Generation Z? Ohren gespitzt und zugehört!

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Z wie Zukunft!


Generation Z – was kommt eigentlich danach? Wie denken die Menschen unter 20? Was ist ihnen wichtig? 


Wir haben junge Poetinnen und Poeten eingeladen, im freundschaftlichen, literarischen Wettbewerb von ihren Zielen, Träumen, Erwartungen und Enttäuschungen zu erzählen. Ob Gereimtes oder Kurzgeschichte, ob humorvoll oder eindringlich – Hauptsache, es passt in sechs Minuten! 


Tun Sie das Richtige, wenn es um Jugend und Zukunft geht: Hören Sie zu! 


Moderation: Anke Fuchs

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!