Performance & Tanz: Scream!ng Matter & A Universal Weakness

TAGESTIPP Theater

Was erwartet dich?

Eine Doppelvorstellung zwei spannender Stücke. Zuerst wird ein Ausschnitt von SCREAM!NG MATTER vom deutsch-chilenischen El Cuco Projek gezeigt: Vier Performer mit Echsenmasken agieren auf der Bühne. Als Mensch-Echsen erleben wir sie als hybride Gestalten mit pluralen Zuständen; wartend in einem Warteraum.

Danach geht es weiter mit der Produktion A UNIVERSAL WEAKNESS von Carla Jordão: Der Optimierungswahn hält unsere Gesellschaft auf Kurs! Was macht dieses Streben nach einem optimierten Selbstbild mit uns Menschen, unserem Körper und unserem „Gesicht“? Zwei Tänzer tanzen 40 Minuten lang mit demselben, schablonisierten Gesichtsausdruck. Welche Stimmung wird entstehen, wenn das Lächeln auf der Bühne zur Norm erhoben wird?

Unser Rausgegangen-Kompass zeigt an:

🎯 Ein Abend der Masken – von Echsenköpfen und festgewachsenem Lächeln
🎯 Carla Jordão erhielt für A UNIVERSAL WEAKNESS den Kölner Tanztheaterpreis 2019
🎯 Preview von SCREAM!NG MATTER, die eigentliche Premiere ist am 31.01.2020
🎯 Karten kannst du dir hier reservieren: ticketsbarnescrossing@email.de

Foto: © Alessandro De Matteis

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps