Default image

Angelo (2018)

Nach einer wahren Geschichte erzählt Regisseur Markus Schleinzer in fantastischen Bildern die Biographie eines jungen Sklaven, der Anfang des 18. Jahrhunderts in die höfische Welt integriert ist, und dennoch nur als Kuriosum betrachtet wird. ASK HELMUT

Default image

Sun 08.12.2019 13:00
OV with subtitles
fsk Kino, Berlin

Eine Gruppe junger Sklaven wird Anfang des 18. Jahrhunderts nach Europa verschleppt. Unter ihnen ist ein zehnjähriger Junge, der von einer Comtesse zum Studienobjekt auserkoren wird. Getauft auf den Namen Angelo erhält er eine umfangreiche sprachlich-musische Ausbildung, wird als exotischer, aber europäisierter Kammerdiener herumgereicht, von Messina bis nach Wien. Erst das Dienstmädchen Magdalena erkennt in ihm mehr als nur ein dekoratives Austellungsstück.

Regie: Markus Schleinzer
Drehbuch: Markus Schleinzer
Darsteller: Makita Samba, Alba Rohrwacher

https://www.imdb.com/title/tt7318102/?ref_=nm_flmg_act_1


Source: Cinemarketing

fsk Kino

Program

Segitzdamm 2, 10969 Berlin

+49 30 -614-2464

fsk-kino.peripherfilm.de