Default image

Retrospektive Kenji Mizoguchi

UGETSU MONOGATARI Tales of the Rain and Moon Kenji Mizoguchi Japan 1953 35 mm OmE 96‘

Default image

Fri 06.12.2019 20:00
with english subtitles
Arsenal, Berlin

Im Japan des 16. Jahrhunderts, der Sengoku-Zeit, prägen die Wirren eines schonungslosen Bürgerkriegs das Leben der Menschen. Die Töpfer Genjuro und Tobei wollen die Unruhen nutzen, um ihre Ware auf den Marktplätzen der nächstgrößeren Städte zu verkaufen. Trotz einer warnenden, gleichsam geisterhaften Vision bei einer Flussüberfahrt folgen die beiden Männer ihren Ambitionen, während ihre Frauen Opfer der Kriegsgewalt werden. Mizoguchi verfilmte zwei Geschichten aus einer Sammlung von Gespenstererzählungen des 18. Jahrhunderts und schöpfte für die Inszenierung der lyrisch-fantastischen Elemente aus seiner profunden Kenntnis des No-Theaters. UGETSU MONOGATARI zelebriert die Möglichkeiten des Schwarzweißfilms und der Kameraführung – eine Quintessenz der hypnotischen Dichte von Mizoguchis Regiekunst.

Für weitere Informationen zum gesamten Programm: https://www.arsenal-berlin.de/de/kino-arsenal/programm/einzelansicht/article/8215/2796.html


Source: Cinemarketing

Arsenal

Program

Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin

+49302-695-5100

www.arsenal-berlin.de