Blurred 1 amerika haus drau en
Pick

Club Night . PAN–Open Spaces

Die letzte große Party im Rahmen der Ausstellung "No Photos on the Dancefloor". PAN ist ein in Berlin ansässiges multi-disziplinäres Musiklabel und eine Produktionsplattform für internationale Künstler*innen. Als DJs und VJs sind Pan Daijing, Beatrice Dillon, Steven Warwick & mehr an dem Abend am Start! ASK HELMUT

Cropped 1 amerika haus drau en
© David von Becker

Thu 14.11.2019 22:00 – 03:00
C/O Berlin / Amerika Haus, Berlin
10,00 € - 10,00 €

2008 von Bill Kouligas gegründet, steht PAN für ein künstlerisches Netzwerk, das eine neue Generation junger Produzent*innen zeitgenössischer Musik und Soundart mit Pionier*innen vorausgehender Avantgarden in Austausch bringt. Das Label schafft kreative Freiräume im Dialog zwischen aktueller Clubkultur, experimenteller Musik, intermedialer Kunst sowie neuen Technologien. Mit diesem Ansatz produziert PAN aufwändig gestaltete Veröffentlichungen in verschiedenen Medien und konzipiert Veranstaltungen für Orte, wie dem Berghain, dem New Yorker PS 1 oder dem Institute for Contemporary Art in London.

Ticket 10 Euro . Abendkasse ab 21:00 Uhr

Für C/O Berlin wird Pan Daijing eine neue audio-visuelle Performance entwickeln. Beatrice Dillon und Steven Warwick stellen ihre jüngst auf PAN erschienenen Alben erstmals einem Berliner Publikum vor, während M.E.S.H. und Labelmacher Bill Kouligas mit free-form DJ-Sets den passenden Rahmen setzen.