FOTO: ©

interfilm: Nightmares

TAGESTIPP Film Helmuts-List-Berlin

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Horrorvisionen sind nicht schwer zu finden, produziert der Mensch doch fesselnde und traumatisierte Albträume. Um aus der schemenhaften Gestalt der Traumbilder aber immersive Filmerlebnisse zu kreieren, ist Feingefühl nötig. Monster und Angstbilder müssen eine Balance finden zwischen visuell Verstörendem und Ungesehenem, in dessen Leere Ängste hineinprojiziert werden. Versteckte Abgründe und unterdrückte Triebe entfalten sich zur unbehaglichen Konfrontation mit dem Un(ter)bewussten. -- Horror visions are not hard to find – after all, humans are constantly producing gripping nightmares from trauma real and imagined. However, it takes a sensitive touch to turn the schematic feel of dream images into immersive cinema experiences. Monsters and other representations of anxiety have to strike a balance between the visually disturbing and the unseen, whose emptiness serves as a screen upon which we project our fears. Hidden chasms and repressed instincts make their presence felt in a discomforting confrontation with the subconscious.

Location

Babylon , Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps