Blurred 759f59b3 d62b 4c0a 8c65 86f7c53b1fa7

The Parlotones

Musik

Cropped 759f59b3 d62b 4c0a 8c65 86f7c53b1fa7
Foto: Andre Badenhorst

Fri 01.11.2019 20:30
WERK 2 Kulturfabrik, Leipzig
24,10 €

Simpel gesagt sind The Parlotones die erfolgreichste Rockband Südafrikas, mit über 600.000 verkauften Platten weltweit. Es gab Doppel-Platin, Platin und Gold für ihre Veröffentlichungen. The Parlotones sind seit dem Beginn ihrer Karriere vor mehr als 2 Millionen Fans live aufgetreten. Addiert man dazu die eine Billion Menschen, die sie bei ihrem Auftritt auf der Eröffnungsfeier der 2010er Fußball-Weltmeisterschaft gesehen haben, bekommt man einen ungefähren Eindruck von der Strahlkraft dieser Band.

Als sich The Parlotones 1998 in Johannesburg zusammenfanden, hatten sie keine Ahnung, dass sie eine der größten Rock´n Roll Storys schreiben würden, die Südafrika bis dato erlebt hatte. Ihre kontinuierliche, harte Arbeit und ihr Antrieb etwas Neues zu erschaffen. Ihre Hingabe für die Musik sowie der bodenständige und liebevoll-freundschaftliche Umgang mit ihrem Team und ihren Fans, ist unbedingter Bestandteil ihrer Karriere, die seit mehr als 20 Jahren andauert.

The Parlotones sind Kahn Morbee, Neil Pauw und die Brüder Glen und Paul Hodgson. Seit ihrer Gründung haben sie sechs Studio-Alben und zwei Live-Alben veröffentlicht. Außerdem gab es, die auf selbst veröffentlichten Werke Antiques & Artefacts, Trinkets, Relics & Heirlooms und Orchestrated, das die Band das erst Mal in Zusammenarbeit mit einem Orchester zeigte. In dieser Besetzung gab es mehrere, ausverkaufte Live-Konzerte.

Die Band tourt seit 2007 international in Deutschland, Österreich, Schweiz, UK, Nord-Amerika, Süd-Amerika, Kanada, Australien, Japan und Russland. The Parlotones spielten Tourneen & Shows zusammen mit Coldplay, Starsailor, Stereophonics, Ash, The Wombats, Snow Patrol und Blue October.

2018 veröffentlichten sie zur Feier ihrer 20-jährigen Bandgeschichte das neue Album China.

The Parlotones:
Kahn Morbee - Vocals, Guitar
Neil Pauw - Drums
Glen Hodgson - Guitar
Paul Hodgson - Bass Guitar, Keys, Vocals


Source: Eventim

More on this day