FOTO: © Foto: Fabian Hammerl

In der Schwebe

TAGESTIPP Ah_Stage

13 Stockwerke über dem Boden sehen sich Isaac und Benjamin plötzlich mit der eigenen Vergangenheit konfrontiert, dabei wollte man sich doch eigentlich aus dem Weg gehen. Eine Konfrontation in schwindelerregender Höhe, auf die Bühne gebracht von Alek Niemiro.

Das sagt der/die Veranstalter:in:

In schwindelnder Höhe hängen Isaac und Benjamin in der Luft, nur gesichert mit einem Seil, unter ihnen geht es 13 Stockwerke in die Tiefe. Nicht der beste Ort für Isaac, um einem Menschen aus der Vergangenheit zu begegnen, mit dem er eigentlich hatte abschließen wollen: ob aus Zufall, Schicksal oder Berechnung hängt sein früherer Weggefährten Benjamin neben ihm vor der Fassade des Wolkenkratzers. Und der will – ausgestattet nur mit Putzutensilien, Möhren und einem Messer – der Vergangenheit auf den Grund gehen. Die eigene Geschichte, geprägt von Krieg und Gewalt, lässt sich nicht länger verdrängen und fördert grausame Wahrheiten zu Tage. Doch dann passiert ein Unfall, der beide zurück in die Gegenwart schleudert und möglicherweise ihre Zukunft in Europa gefährdet.

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!