Blurred 8ad9d8fb 0d27 47f0 92c5 542d6c1e24d9

Die Umsiedlerin

Schauspiel, Schauspiel

Cropped 8ad9d8fb 0d27 47f0 92c5 542d6c1e24d9
Arno Declair

So 20.10.2019 18:00
Deutsches Theater, Berlin
23,00 € - 30,00 €

Ende der 1950er Jahre arbeitet Heiner Müller an einem Stück über Bodenreform und Kollektivierung in der Landwirtschaft der frühen DDR, ein Auftrag des Deutschen Theaters. Die Widersprüche, von denen er in einer eminent formbewussten Sprache erzählt, sind schwindelerregend, unversöhnt stehen die neue Zeit und das alte "Leben auf dem Lande" nebeneinander. Müllers Blick auf die Protagonisten ist mitleidlos, seine Komik lässt keinen ungeschoren, und zugleich erscheinen am Horizont, nicht zuletzt über die Titelfigur, Umrisse eines neuen Menschen, einer anderen, solidarischen Art und Weise miteinander zu leben.

Die Uraufführung der Umsiedlerin an der Hochschule für Ökonomie in Berlin-Karlshorst 1961 wird zum größten Theaterskandal der DDR. Der Schriftstellerverband schließt Müller aus, Regisseur B.K. Tragelehn muss zur Bewährung in den Braunkohletagebau. Erst 1976 darf das Stück in der DDR wieder gespielt werden. Nun, fast 60 Jahre nach der Uraufführung, holen Tom Kühnel und Jürgen Kuttner Die Umsiedlerin in die Kammerspiele des Deutschen Theaters und in eine Zeit, in der die Fragen, die Müllers Text stellt, unerhörter sind denn je.

Kooperation mit der Universität der Künste Berlin


Quelle: Berlin Bühnen

Deutsches Theater

Programm

Schumannstr. 13 a, 10117 Berlin

+49302-844-1225

www.deutschestheater.de