Blurred d428cf17 baae 4640 b8f3 cf5df58309bb

Die Tragödie von Romeo und Julia

Schauspiel

Cropped d428cf17 baae 4640 b8f3 cf5df58309bb
copyright: Thalia Theater

Tue 01.10.2019 19:30
Thalia Theater, Hamburg

In der Neuübersetzung von Frank-Patrick Steckel
Der Handlungsrahmen klingt nach platter Kolportage: Zwei Liebende, die aus verfeindeten Familien stammen und durch schlimme Verhältnisse, böse Zufälle und fantastische Rettungsaktionen schon kurz nach der Hochzeitsnacht in den Selbstmord getrieben werden. Aber die Wirkung des Stücks ist bis heute grenzenlos. Was Shakespeare aus dem Stoff gemacht hat, ist so etwas wie die Keimzelle aller romantischen Liebesgeschichten, Muster und Maßstab in der Kunst und im Leben. Bis heute. Die große, alles sprengende Liebe erweist sich in der Bereitschaft, für die Liebe zu sterben. Sie scheitert nicht am feindlichen Umfeld – sie braucht es. Es geht nicht um die gute Partie, sondern um die Liebe, die keine Chance hat und deshalb unbedingt ist. Diese Liebe ähnelt der mystischen Erfahrung des Göttlichen, dem Absoluten. Im Theater und in der Oper müssen die Liebenden sterben. Aber ihre Liebe währt ewig. – Im realen Leben ist das kaum möglich, dort stirbt statt der Liebenden die „amour fou“. Premiere 6. September 2014, Thalia Theater 


Source: Culturebase

Thalia Theater

Program

Alstertor, 20095 Hamburg

040 3-281-4444

www.thalia-theater.de


More on this day